Brett Goldstein kanalisiert Ted Lassos Roy Kent mit SEHR fluchender Emmys Rede

Ihr Horoskop Für Morgen

TED Lasso-Star Brett Goldstein kanalisierte sein On-Screen-Alter Ego Roy Kent, als er den Emmy als herausragenden Nebendarsteller in einer Comedy-Serie entgegennahm – mit einer ausdrucksstarken Rede.






Der schockierte 41-Jährige war ausgeflippt, als er gestern Abend auf die Bühne ging und dem Publikum sagte: Diese Rede wird also verdammt kurz. Mir wurde sehr, sehr genau gesagt, dass ich nicht fluchen darf. Also, ähm…

Brett Goldstein war schockiert, als er den besten Nebendarsteller in einer Comedy-Serie ausgewählt hatBildnachweis: Getty




Der Schauspieler spielt Roy Kent in der ErfolgsserieBildnachweis: Rex

Und genau wie sein berühmt schimpfender Charakter – der ehemalige Fußballer Roy – startete er dann in eine ausdrucksstarke Rede.




Nachdem er sich komponiert hatte, sorgte Brett – der half, den Charakter des liebenswerten, aber beängstigenden Trainers zu schreiben – dafür, dass er sich bei allen anderen Beteiligten bedankte.

Er sagte: An meine Teamkollegen, mit denen ich nominiert bin, und an mein gesamtes Team. Diese Besetzung hat mich krank gemacht, sie sind so gut.




Und zu guter Letzt möchte ich Jason [Sudeikis], Bill [Lawrence], Brendan [Hunt] und Joe Kelly danken, dass ihr diese Show kreiert und mich dabei unterstützt habt, ein Teil davon zu sein.

Es war eine der größten Ehrungen, Privilegien und Privilegien, das habe ich gerade zweimal gesagt. Aber es ist ein doppeltes Privileg. Es ist das privilegierteste Privileg und Vergnügen meines Lebens.

Er hob seine Trophäe und fügte hinzu: Nun, das ist das i-Tüpfelchen.

Der gutaussehende Brite schlug die Co-Stars Brendan Hunt, Jeremy Swift und Nick Mohammed, um den Preis zu ergattern, sowie Kenan Thompson, Bowen Yang, Carl Clemons-Hopkins und Paul Reiser.

Die Wohlfühl-Fußballserie Ted Lasso war ein großer Gewinner des Abends und wurde zur herausragenden Comedy-Serie gekrönt.

In einem der am wenigsten überraschenden Momente der Nacht gewann der Star der Show, Jason Sudeikis, einen herausragenden Comedy-Schauspieler für seine Darstellung eines volkstümlichen American-Football-Trainers, der mit dem Fallschirm einen angeschlagenen englischen Premier League-Club leitete.

Eine herausragende Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie ging an eine begeisterte Hannah Waddingham für die Rolle der Premier-League-Clubbesitzerin Rebecca Welton.

Der 47-jährige Star war überglücklich, als er die Bühne betrat und rief unter Tränen 'Jesus Christus auf einem Fahrrad', als sie ihre allererste Emmy-Statuette umklammerte.

Sie würdigte Co-Star und Kandidatin Juno Temple und sagte, sie wünschte, sie könnte den Preis mit ihr teilen.

Ted Lasso ist eine Sitcom über einen US-Footballtrainer, der angeheuert wird, um das fiktive Fußballteam der Premier League AFC Richmond zu trainieren.

Jason Sudeikis spielt Ted Lasso, einen kleinen amerikanischen College-Football-Trainer aus Kansas, der keine Erfahrung als Trainer des englischen Fußballs hat.

Sein Charakter macht auch eine Scheidung durch, was die Dinge noch dramatischer macht.

Brett feierte seinen Sieg mit vielen SchimpfwörternBildnachweis: Getty

Das Team hat in der Nacht groß gewonnenKredit: AP

Ted Lasso - Trailer zur zweiten Staffel mit Jason Sudeikis