Großbritanniens skurrilste Fish and Chips-Läden enthüllt… darunter ein Hip-Hop-Themen-Imbiss und ein Opernsänger

Ihr Horoskop Für Morgen

Die National Fish & Chips Awards haben einige der einzigartigsten Imbissbuden des Landes zusammengestellt






ROTE Busse, David Beckham, Tassen Tee, The Beatles – Großbritannien ist für unzählige Dinge bekannt.

Nichts schreit jedoch so sehr nach „typisch britisch“ wie ein herzhafter Teller mit Fisch in Teig, stückigen Chips und Erbsenpüree.




Großbritannien ist am besten dafür bekannt, panierten Fisch, stückige Chips und Erbsenpüree zu servierenKredit: Die National Fish & Chip Awards

Millionen von Menschen schlemmen jede Woche diesen Fast-Food-Genuss – umstritten mit Soße oder Currysauce.




Jetzt haben die von Seafish organisierten National Fish & Chip Awards eine Liste der skurrilsten Imbissbuden des Landes zusammengestellt.

Von einem Hip-Hop-Themenrestaurant bis hin zu einem Opernsänger servieren diese Geschäfte ihren Kabeljau mit einer überraschenden Note.




Kennt sich Tom Cruise mit Kampfkunst aus?

Chip Shop Bxtn

Chip Shop Bxtn spielt Hip-Hop-Musik und ist mit Graffiti ikonischer Rapper bedecktKredit: Die National Fish & Chip Awards

Essen Sie Ihr Essen zu den Klängen von ein bisschen Ghetto-Evangelium.

Chip Shop Bxton in Brixton, Südlondon, bietet eine endlose Hip-Hop-Playlist sowie Graffiti mit Rappern - darunter 2Pac und Big L - an den Wänden.

Das Restaurant verkauft eine Vielzahl von Meeresfrüchten sowie Fischstäbchen und andere Artikel.

Val D’oro

Luigi Corvi singt den Kunden in seinem Lokal Val D'oro . eine OperKredit: Die National Fish & Chip Awards

Wenn Hip-Hop nicht Ihr Ding ist, sollten Sie sich auf einen Ausflug in die Oper Val D'oro in Glasgow, Schottland, machen.

Besitzer Luigi Corvi ist ein versierter Tenor und schmettert häufig Arien zwischen den Kunden.

Beeindruckte Kunden haben Luigis „fantastische Stimme“ und „freundliches“ Auftreten gelobt.

Das Reich

Kunden können durch The Empire fahren, um ihr Essen zum Mitnehmen schnell abzuholenKredit: Die National Fish & Chip Awards

Das Empire gilt als der erste Drive-Through-Fish-and-Chip-Laden Großbritanniens.

Wie wurde Bam Margera berühmt?

Zwischen Wakefield und Leeds in West Yorkshire gelegen, bietet es Kunden, die es eilig haben, die Möglichkeit, innerhalb weniger Minuten einzufahren, zu bestellen und mit ihrem Essen wieder wegzufahren.

Auf der Speisekarte stehen Fischfrikadellen, Würstchen, Chicken Nuggets und Burger.

Karsberg Fish and Chips in Dorset, das im November eröffnet wurde, wurde zum zweiten Drive-Through-Chippy des Landes.

Stein- und Sohlenscholle

Rock & Sole Plaice gilt als Londons ältester ChippyKredit: Die National Fish & Chip Awards

Rock & Sole Plaice in Covent Garden, London, wurde 1871 eröffnet und ist damit der älteste Fisch- und Chipsladen der Hauptstadt.

Es verfügt über zwei Etagen mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und einem Essbereich im Freien.

Die Köche verwenden immer noch das gleiche Rezept, das bei der Eröffnung des Lokals vor 145 Jahren erfunden wurde.

Der Kabeljau

Der Codfather teilt seine Räumlichkeiten mit einem funktionierenden PostamtKredit: Die National Fish & Chip Awards

Beim Codfather in Allonby, Maryport, dreht sich alles um Multitasking.

Hier können Sie Ihr Essen zum Mitnehmen bestellen und Ihre Pakete abholen, denn der Laden teilt sich seine Räumlichkeiten mit der örtlichen Post.

Die National Fish & Chip Awards nennen es „Effizienz vom Feinsten“.

McMonagles

Kunden können durch McMonages segeln, um ihre Bestellung abzuholenKredit: Die National Fish & Chip Awards

McMonagles in Clydebank, Glasgow, gilt als der weltweit erste durchsegelte Fish & Chips-Shop.

Kunden können auch an Bord des Debra Rose-Bootes für eine Mahlzeit im Sitzen auf See gehen.

Frankies Fish & Chips

Frankie's ist der nördlichste Chipladen GroßbritanniensKredit: Die National Fish & Chip Awards

Frankie's Fish & Chips wurde 2015 von den National Fish & Chip Awards zum besten Imbiss Großbritanniens gekürt.

Es befindet sich in Brae, Schottland, und ist das nördlichste Chippy Großbritanniens.

Auf welche Highschool ist Kylie Jenner gegangen?

Besucher können sich in ihrem Schellfisch verstecken und dabei auf die Mündung des Atlantiks auf die Nordsee blicken.

Reste, Orangenchips und White Pudding: Ungewöhnliche Fish-and-Chips-Shop-Artikel enthüllt

Die National Fish & Chip Awards haben einige der ungewöhnlichsten Artikel zusammengetragen, die in Imbissbuden in ganz Großbritannien zu finden sind

  • Schrott: In der Scrap Box in York werden Schrott serviert, bei dem es sich um Teigreste handelt. Sie werden normalerweise als knuspriger Snack genossen.
  • Orangenchips: Chips werden in der Royal Fish Bar in Halesowen in bunten Teig getaucht, um ihnen eine klare, leuchtende orange Farbe zu verleihen.
  • Erbsenkrapfen: Erbsenpüree werden zu einer Kugel gepackt und in der Chesil Chippe & Fish Bar in Weymouth frittiert.
  • Weißer Pudding: In Schottland und Irland beliebt, ähnelt White Pudding der schwarzen Sorte, enthält jedoch kein Blut.
  • Yorkshire-Fischkuchen: Pudsey Road Fisheries in Leeds belegt ein Stück Weißfisch zwischen Kartoffeln und bedeckt es mit Teig.
  • Irn Bru Fisch und Chips im Teigmantel: Das Birdtree & Bellfish in Glasgow kombiniert Schottlands Lieblingsgetränk mit Großbritanniens beliebtestem Imbiss.
  • Weihnachtspudding/Mince Pies: Während der Feiertage experimentieren viele Fish and Chips-Läden mit frittierten Weihnachts-Leckereien.

Die National Fish & Chip Awards finden am 26. Januar 2016 in London statt. Weitere Informationen finden Sie unter fishandchipawards.com