Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Coronation Street blicken wir auf die besten Teile der Soap zurück

Ihr Horoskop Für Morgen

Von dem Moment an, als Coronation Street am 9. Dezember 1960 zum ersten Mal live ausgestrahlt wurde, wurden Millionen von den Höhen und Tiefen der Bewohner von Weatherfield erfasst.






Seine frühen Tage zeigten ein realistisches Küchenspülen-Drama, das das normale Alltagsleben der Nordländer der Arbeiterklasse zeigt, und die Show galt als bahnbrechend.

Die Coronation Street erschien erstmals 1960 auf unseren Bildschirmen




skai jackson mama und papa

Aber nicht jedem hat es gefallen. Ein früher Kritiker schrieb: Das Programm ist von vornherein zum Scheitern verurteilt. . . mit seiner tristen Signature-Melodie und den düsteren Szenen einer Reihe von Reihenhäusern.

Sechzig Jahre später sind die charakteristische Melodie und die Reihenhäuser immer noch da, aber es ist das, was in ihnen vor sich geht, das die Zuschauer über die Jahrzehnte gefesselt hat.




Mehr als 21 Millionen Menschen erlebten, wie die messingstarke Bardame Bet Lynch 1985 endlich ihren Traum verwirklichte, Vermieterin des Rovers Return zu werden.

Und unglaubliche 26 Millionen sahen am Weihnachtstag 1987 die letzten Szenen der beliebten Klatsch-Hilda Ogden in der Show.




Sechzig Jahre später sind die Zuschauer immer noch gefesselt – hier sehen wir uns an, was uns am Einschalten gehalten hatBildnachweis: ITV

Inzwischen haben mehr als 24 Millionen Menschen die Hochzeit von Ken und Deirdre Barlow 1981 auf ITV gesehen – mehr als diejenigen, die den Kanal eingeschaltet haben, um zu sehen, wie Prinzessin Diana zwei Tage später Prinz Charles heiratet.

Was ist es also, das uns antreibt? Hier erinnern wir uns an einige der besten Teile der Serie.

Geburten

ES gab 57 Geburten auf dem Kopfsteinpflaster – einige davon im wahrsten Sinne des Wortes.

Rosie Webster hatte ihren ersten dramatischen Auftritt 1990 in einem Taxi gleich um die Ecke in der Rosamund Street.

Wir haben viele Geburten auf dem Kopfsteinpflaster gesehen, darunter die von David und Kylie Platts Tochter Lily

Kevin Websters Sohn Jack wurde 2010 zu Hause in der Coronation Street geboren, ebenso wie David und Kylie Platts Tochter Lily im Jahr 2013.

Todesfälle

DIE 146 Todesfälle in der Show reichten von natürlichen Ursachen bis hin zu Mord, Selbstmord und Bizarrem, darunter Anne Malone, die 1998 im Gefrierschrank von Freshco's erfror, nachdem sie sich ungesund in Curly Watts verknallt hatte.

Viele Todesfälle waren jedoch gravierender.

Einer der herzzerreißendsten Momente war der Tod von Hayley Cropper

Kylie Platt verblutete auf dem Kopfsteinpflaster in den Armen von Ehemann David, nachdem sie 2016 erstochen worden war.

Hayley Cropper brach Ehemann Roy das Herz, als sie sich 2014 das Leben nahm.

Und die Zuschauer brauchten ihre Taschentücher, als Vera Duckworth 2008 friedlich an Herzversagen starb.

Hochzeiten

Mit insgesamt 131 hat die Street nie an einer guten Hochzeit gefehlt – dank der besten Bemühungen von Steve McDonald (sieben) und Gail Platt (sechs).

Die erste war die Tochter von Jack und Annie Walker, Joan, die 1961 Gordon Davies heiratete, während die letzte letzten Monat Sally und Tim Metcalfe war.

Die Ehe von Steve McDonald und Tracy Barlow war die kürzeste, da sie während des Empfangs auseinandergebrochen warBildnachweis: ITV

Sechs optimistische Paare haben sich zweimal geheiratet – Gail und Brian Tilsley, Liz und Jim McDonald, Kevin und Sally Webster, Steve und Karen McDonald, Ken und Deirdre Barlow sowie Nick und Leanne Tilsley.

donald trump jahresgehalt

Aber andere haben die Gelübde kaum überstanden, die kürzesten waren Steve McDonald und Tracy Barlow, die während der Hochzeitsfeier im Jahr 2012 auseinanderfielen.

Beerdigungen

Einer der traurigsten Abschiede war der von Sinead Osbourne, dessen Korbsarg letztes Jahr mit bunten Bändern und Blumen geschmückt war.

Die lustigste Beerdigung war die von Gigolo Lewis Archer.

Obwohl Audrey Roberts untröstlich war, war die Beerdigung ihres Freundes ungewöhnlich lustigKredit: MCPIX Ltd 07778 526193

Als Audrey Roberts mit gebrochenem Herzen bei seinem Abschied im Jahr 2019 auftauchte, fand sie es vollgepackt mit einem Strom anderer Frauen in einem bestimmten Alter.

Ihre Liebesrivalin Claudia Colby las ein kitschiges Gedicht vor und stritt öffentlich mit Audrey – und der Standesbeamte machte so lange, dass Streitaxt Evelyn eine Flasche hervorholte.

Fehden

THE Street hat sich schon immer auf Rivalitäten spezialisiert, von denen viele seit Jahren rumoren.

Gail Platt und Eileen Grimshaw hassen sich, weil Eileens Sohn Todd Gails Tochter Sarah betrogen hat.

Die vielleicht berühmteste Fehde von allen war die von Ken Barlow und Mike Baldwin

Und zwischen Carla Connor und Tracy Barlow geht keine Liebe verloren, nachdem Carla mit Tracys Ehemann Robert geschlafen hat.

Die erste Fehde zeigte Ena Sharples und Elsie Tanner, wobei die vielbeschäftigte Ena Elsies glamourösen Lebensstil missbilligte.

Die vielleicht berühmteste Fehde von allen war die des Intellektuellen Ken Barlow und des Spiv-Fabrikchefs Mike Baldwin. Es wurde noch schlimmer, als Kens Frau Deirdre eine Affäre mit dem großspurigen Cockney-Fabrikchef hatte.

Die Geschichte war so groß, dass die Episode von 1983, in der sie die Affäre beendete, während eines Spiels von Manchester United in Old Trafford auf der Anzeigetafel angekündigt wurde.

Tierische Sterne

Von den 75 vorgestellten Haustieren ist es schwer zu sagen, wer der Platzhirsch auf der Straße ist.

Die vielleicht beliebteste war Chesney Browns 13. Deutsche Dogge Schmeichel, die 2011 starb, nachdem sie während der Zeit des Haustieres in der Show von vier verschiedenen Hunden gespielt wurde.

Corrie hatte viele Tierstars, darunter Chesney Browns Deutsche Dogge Schmeichel

Schauspieler Simon Gregson würde zweifellos für seinen Charakter Steve McDonalds Haustierhündchen Rover stimmen. Der Hund wurde tatsächlich von Simons eigenem Hund Cookie gespielt.

Die Schauspielerin Samia Longchambon sagte unterdessen, dass ihr Abschied von Maria Connors schwarzem Labrador Ozzy im Jahr 2016 die traurigsten Szenen waren, die sie je gedreht hat.

Es gibt viele andere Tiere, die der Menagerie hinzugefügt werden können. Craig Tinker kam mit seiner Hausratte Darryl auf dem Kopfsteinpflaster an, der junge David Platt hatte sein Kaninchen Barney.

Und wer kann Mavis Rileys Wellensittich Harry vergessen (umbenannt in Harriet, nachdem er ein Ei gelegt hatte)?

HIER sind die 20 Originalfiguren der Coronation Street vom Dezember 1960, zusammen mit – falls zutreffend – dem Datum, an dem die Stars, die sie gespielt haben, im wirklichen Leben gestorben sind.

Hintere Reihe, von links: Harry Hewitt (Ivan Beavis, gestorben 1997); Albert Tatlock (Jack Howarth, gestorben 1984); Ivan Cheveski (Ernst Walder, jetzt 92 Jahre alt); Dennis Tanner (Philip Lowrie, jetzt 84); David Barlow (Alan Rothwell, jetzt 83); Jack Walker (Arthur Leslie, gestorben 1970); Extra Unbenannt (William Croasdale), Frank Barlow (Frank Pemberton, gestorben 1971); Ida Barlow (Noel Dyson, gestorben 1995); Minnie Caldwell (Margot Bryant, gestorben 1988).

Erste Reihe: Annie Walker (Doris Speed, gestorben 1994); Florrie Lindley (Betty Alberge, gestorben 1991); Linda Cheveski (Anne Cunningham, jetzt 83); Elsie Tanner (Pat Phoenix, gestorben 1986); Ena Sharples (Violet Carson, gestorben 1983); Christine Hardman (Christine Hargreaves, gestorben 1984); Ken Barlow (William Roache, jetzt 88); Polizistin (Penelope Davies, gestorben 2013); Sue Cunningham (Patricia Shakesby, jetzt 77); und Martha Longhurst (Lynne Carol, gestorben 1990).

was hat kourtney kardashian studiert

Morde

Der langjährige Coronation Street-Fan Michael Parkinson beschwerte sich, dass die Seife zu brutal geworden sei, nachdem zwei Charaktere 2017 von Pat Phelan gefoltert und ermordet worden waren.

Obwohl es 24 Morde gab, gab es in den ersten 15 Jahren der Show nur eine Handvoll.

Die meisten von Corries Mördern werden gefasst, aber Tracy Barlow, die Mörderin von Charlie Stubbs, ist immer noch auf freiem Fuß

Bei der ersten Tötung wurde Elsie Tanners Ehemann Steve 1968 die Treppe hinuntergestoßen. In den letzten 20 Jahren haben die Zahlen der Serienmörder zugenommen.

Dazu gehören der sanftmütige Bösewicht Richard Hillman, der für drei Todesfälle verantwortlich war, und der brutale Baumeister Pat Phelan – der insgesamt vier Opfer forderte.

Die meisten Mörder sterben schließlich selbst oder sitzen im Gefängnis, aber zwei leben derzeit noch glücklich in Weatherfield.

Sie sind Tracy Barlow, die ihren Freund Charlie Stubbs ermordet hat, und Gary Windass, der den Kredithai Rick Neelan abgesägt hat und für den Tod von Rana Habeeb verantwortlich war, die starb, als das Fabrikdach einstürzte, nachdem Gary daran herumgebastelt hatte.

Romanzen

Der Lauf der wahren Liebe verläuft selten reibungslos auf dem Kopfsteinpflaster, aber einige der beliebtesten Paare haben so viel Zeit damit verbracht, Liebe zu machen wie mit Krieg.

justin bieber erste single

Dazu gehören Jack und Vera Duckworth, Stan und Hilda Ogden, Steve und Karen McDonald sowie Steve und Tracy McDonald.

Lucky Ken Barlow hatte in seinem Leben 28 FrauenBildnachweis: ITV

Es gab 28 Frauen in Ken Barlows Leben und Rita hat 15 Vorschläge erhalten.

Andere hatten glücklicherweise friedlichere Romanzen.

Weder Roy noch Hayley Cropper hatten zuvor jemals eine Beziehung gehabt, aber als sie sich 1998 trafen, wurde ihnen schnell klar, dass sie Seelenverwandte waren.

Tabus

DIE Show hat seit ihren Anfängen die Grenzen überschritten.

1963 wurde angekündigt, dass Sheila Birtles sich umbringen würde, aber nach der öffentlichen Empörung wurden die Szenen neu geschrieben, sodass der Bildschirm schwarz wurde.

Einer der jüngsten umstrittenen Handlungsstränge folgte Yasmeen und GeoffBildnachweis: ITV

1998 stellte die Serie Hayley vor, die erste transsexuelle Person in der britischen Soap-Geschichte.

Es befasste sich 2018 mit dem Tabu des männlichen Selbstmords mit dem Tod von Aidan Connor nach seinem geheimen Kampf gegen Depressionen und hob im selben Jahr auch David Platts Vergewaltigungszerstörung hervor.

In jüngerer Zeit wurden die Zuschauer der erschütternden Zwangssteuerungsgeschichte mit Yasmeen und Geoff ausgesetzt.

Die Show betrat auch neue Wege mit Bethany Platts Geschichte der sexuellen Ausbeutung von Kindern aus dem Jahr 2017 und der modernen Sklaverei mit der Geschichte der Nagelbararbeiterin Alina.

Wer ist das?

VIELE berühmte Gesichter haben im Laufe der Jahre das Kopfsteinpflaster geziert – einige, als sie ihre Karriere begannen, andere als bekannte Namen und Fans, die ihrem Lebenslauf einen Cameo-Auftritt von Corrie hinzufügen möchten.

Hier enthüllen wir einige der größten Stars, die auf Großbritanniens bekanntester Straße auftraten, bevor – und nachdem sie größeren Ruhm erlangten.

Wo wurde Anthony Rizzo geboren?

Während acht Episoden im Jahr 1973 ging Ken Barlow mit der Tochter des Schulleiters, Elaine Perkins, gespielt von Joanna Lumley, ausCredit: Rex-Funktionen

Aber sie waren nur Kumpels und er wurde eifersüchtig auf ihre Freundschaften mit anderen MännernCredit: Rex-Funktionen

Mel B genoss 1993 eine Zeit als Amy Nelson an den Kassen bei Bettabuys, bevor sie im folgenden Jahr zu den Spice Girls wechselteCredit: WENN

1997 spielte Peter Kay einen Ladenbauer, der von Fred Elliott angeheuert wurde, um den Tante-Emma-Laden zu renovieren – und 2004 war er der Drayman Eric Gartside, der ein desaströses Date mit Shelley Unwin hatteBildnachweis: Granada Television

Darts-Champion Phil Taylor erzielte 2009 bei den Fans ein Volltreffer, als er als Disco Dave bei den Rovers auftauchte, um mit Kevin Webster und Kirk Sutherland ein paar Pfeile zu werfen

Sarah Harding trat in vier Episoden als Joni Preston auf – sie kam 2015 mit allen Waffen, nachdem sie entdeckt hatte, dass ihr Ex-Mann Robert von Tracy Barlow geschlagen wurdeBildnachweis: ITV

Der Conman-Autor Mel Hutchwright – gespielt von Sir Ian McKellen – hat 2005 Norris, Emily und Blanche ausgetrickst, bevor Ken Barlow ihn als Betrüger entlarvt hatBildnachweis: ITV

Michael Ball trat 1985 in zwei Episoden als nobler Tennistrainer Malcolm Nuttall aufCredit: Rex-Funktionen

Bevor er Emmerdale Bad Boy Cain Dingle wurde, spielte Jeff Hordley 1997 einen Nachtclub-Manager und 1998 den Camp-Theater-Regisseur Wayne

In einer Live-Episode zum 40Bildnachweis: PA:Presseverband

EastEnders' Dot Cotton spielte 1970 Mrs Parsons - Ena Sharples interessierte sich für die musikalischen Talente ihres Sohnes Tony und freundete sich mit ihr anCredit: Rex-Funktionen

Der Heimatschauspieler Linus Roache spielte in den 1970er Jahren Peter Barlow – den Sohn von Ken (Bill Roache, seinem echten Vater).Bildnachweis: ITV

Sie machte sich einen Namen als hochnäsiger Hyacinth Bucket in Keeping Up Appearances, aber 1961 hatte Patricia Routledge einen Monat als Cafébesitzerin Sylvia SnapeCredit: Rex-Funktionen

Das ehemalige Bond-Girl Honor Blackman spielte 2004 die kokette Rentnerin Rula RomanoffBildnachweis: ITV

Bildnachweis: ITV

Ryan Connor von der Coronation Street versucht einen katastrophalen irischen Akzent