Könnte Kate Middleton diesmal Zwillinge zur Welt bringen? Was hat Prinz William gesagt und wie würde die königliche Nachfolge funktionieren?

Ihr Horoskop Für Morgen

DER Herzog und die Herzogin von Cambridge werden JETZT ihr drittes Kind mit Kate in den Wehen willkommen heißen, und während der Palast nur sehr wenige Informationen über das Geschlecht des Babys veröffentlicht hat, gab es einige Gerüchte, dass die Royals Zwillinge erwarten – mit Prinz William sogar dazu Der Grund!






Wir untersuchen, was passieren würde, wenn die Herzogin Zwillinge hat und wie die königliche Nachfolge funktionieren würde.

Es gab unbegründete Gerüchte, dass das königliche Paar Zwillinge erwarten könnteBildnachweis: PA:Presseverband




Könnte Kate Middleton Zwillinge bekommen?

Es gibt keine offizielle Aussage über das Geschlecht des dritten Kindes des Herzogs und der Herzogin von Cambridge, aber Buchmacher wetten, dass es ein Mädchen sein wird.

Es gab jedoch einen kürzlich veröffentlichten Bericht einer US-Publikation, der besagte, dass Kate Middleton eineiige Zwillinge erwartet.




Auf der Titelseite wurde eine Quelle verwendet, die behauptete, die Nachricht von Zwillingen sei aus dem Kensington Palace selbst durchgesickert.

Die Berichte sind unbegründet und der Kensington Palace hat sich nicht dazu geäußert.




Der Herzog und die Herzogin von Cambridge werden ihr drittes Baby willkommen heißen, haben aber das Geschlecht noch nicht bestätigtBildnachweis: PA:Presseverband

Wie würde die königliche Nachfolge funktionieren?

Das Geschlecht ist bei der königlichen Nachfolge kein vorrangiger Faktor mehr, da die Regeln im Jahr 2011 geändert wurden und Söhne und Töchter königlicher Monarchen das gleiche Recht auf den Thron haben.

Dies bedeutet, dass Prinz Charlotte immer noch der vierte in der Thronfolge bleiben würde, wenn das neue Baby ein Junge wäre.

Ihr älterer Bruder Prince George steht derzeit an dritter Stelle.

wie viele kinder hat bill gates

Das bedeutet, dass, wenn Kate Zwillinge hätte, unabhängig davon, ob sie beide männlich, weiblich oder ein Mann und eine Frau sind, das Baby zuerst erfolgreich ist.

Das Geschlecht hat keinen Einfluss mehr auf die königliche Nachfolge, nachdem die Regeln im Jahr 2011 geändert wurdenBildnachweis: AFP

Was hat Prinz William dazu gesagt?

Obwohl Prinz William den US-Artikel nicht direkt kommentiert hat, hat er die Idee von Zwillingen diskutiert.

Während er an den Centrepoint Awards im Kensington Palace teilnahm, wies er die Spekulationen zurück.

„Zwillinge? Ich denke, meine psychische Gesundheit würde mit Zwillingen getestet“, sagte er.

Zwei ist in Ordnung, ich weiß nicht, wie ich mit drei fertig werde, ich werde dauerhaft müde sein.

Buchmacher sagen Namen für das königliche Baby voraus – ist Ihr Favorit da drin?

Die wahrscheinlichsten Mädchennamen von William Hill sind Alice (4/1), Mary (11/2), Elizabeth (6/1) und Victoria (6/1).

Wenn der Herzog und die Herzogin noch einen Jungen haben, schätzt William Hill, dass Arthur (5/1), Albert (9/1) und Jack (9/1) beliebte Wahlen sein werden.

Kate Middleton umgeht den komplett schwarzen Dresscode von Time's Up und entscheidet sich dafür, ein grünes Kleid auf dem roten Teppich der BAFTA zu tragen