Hat Zendaya tatsächlich das Trapez in 'The Greatest Showman' gemacht?

Ihr Horoskop Für Morgen

Die großartigen musikalischen Zahlen in Der größte Schausteller waren nicht das einzige, was an dem Musikdrama 2017 atemberaubend war. Der Film zeigte auch einige unglaubliche Trapezarbeiten, mit freundlicher Genehmigung der Figur Anne Wheeler, gespielt von der Schauspielerin und Sängerin Zendaya.






wie alt war cameron diaz in der maske

Zendaya erledigte so viel Trapezarbeit und Stunts, wie sie konnte Der größte Schausteller . Sie hat eine Reihe von Interviews gegeben, in denen sie die Arbeit und die Ausbildung zum Trapezlernen ausführlich beschreibt.

Zendaya | DFree / Shutterstock.com




Es stellt sich heraus, dass Zendaya ein Multitalent ist, das nicht nur selbst schauspielert und singt Der größte Schausteller aber auch die todesmutige Trapezarbeit. Die Arbeit zahlte sich für die Schauspielerin aus, da sie im Film eine absolut hochfliegende Leistung erbrachte und ihr Engagement für die Rolle für alle sichtbar wurde.

Vorbereitungen treffen

Nicht, dass es gesagt werden müsste, aber man konnte nicht einfach von der Couch springen und direkt auf ein Trapez springen. Es ist eine schöne, unglaubliche Fähigkeit, aber es ist auch harte Arbeit.




Auf welche Schule ist Chris Brown gegangen?

Der Regisseur des Films, Michael Gracey, war sich dessen sehr wohl bewusst und ließ sein Trapezduo sofort genau wissen, was von ihnen verlangt werden würde. Zendaya sagt, dass sie sofort mit dem Training beginnen musste.

Wo wohnt Zendaya?

Welches Make-up verwendet Zendaya?

Auf welche High School ging Zendaya?

Ein Teil dieses Trainings bestand darin, die Art von Oberkörper aufzubauen Stärke erforderlich, um Ihr eigenes Gewicht zu tragen, und obwohl sie es nur für den Film beibehalten hat, scheint es, dass die Schauspielerin immer noch wirklich Spaß daran hat, ihre eigene Stunt-Arbeit zu machen.

Zum Glück würden die singenden Teile des Films nicht die gleiche Vorbereitung erfordern, da Zendaya bereits Sängerin mit veröffentlichten Studioalben und Singles war, bevor sie den Film drehte.

Ist Paris Jackson wirklich die Tochter von Michael Jackson?

Trapez lernen

Ich bin sicher, dass viele von uns den Gedanken nicht mögen würden, hoch in der Luft zu schweben, egal welche Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden, um das Undenkbare zu verhindern.

Fast ein Drittel der Menschen hat irgendeine Form von Intoleranz oder Höhenangst, wobei der einzige unterschiedliche Faktor darin besteht, wie hoch sie sein müssen, um sie auszulösen. Selbst ohne diese Angst ist die Idee, Trapezarbeiten durchzuführen, immer noch eine entmutigende Aussicht, die selbst Zendaya selbst zu spüren begann, als sie das Trapez-Rig sah, mit dem sie arbeiten musste.

Sie hatte ein Training für die Rolle absolviert und sich in der Welt des Trapezkünstlers mit etwas Übung auf einem speziellen Rig mit einem Sicherheitsnetz unter sich die Zähne geschnitten. Als sie jedoch endlich am Set ankam, wurde sie mit einem weiten begrüßt anderes Setup .

Das neue Trapez-Rig für den Film war nicht nur schwindelerregend 20 Fuß höher als das Übungs-Rig, an das sie sich gewöhnt hatte, sondern es gab auch kein Sicherheitsnetz unter sich. Nach ihren eigenen Worten ist das eine Menge, um darüber hinwegzukommen!

Zendaya war zu viel Herz, um sich von Höhen abschrecken zu lassen, und war immer noch entschlossen, die Trapezarbeit zu erledigen. Alle Ängste, die in ihr verweilten, wurden von ihrem Mitschauspieler und Co-Star Hugh Jackson besänftigt, der ihr beruhigend sagte: 'Du bist ein Arschloch.'

Ein gefährlicher Beruf

Zum Glück ist es immer noch genauso gefährlich, mit Seilen oder Drähten hoch über dem Boden herumzufliegen, da es sich um eine Filmproduktion und nicht um einen Zirkus handelt und die richtige Sicherheitsausrüstung vorhanden ist, um mögliche Verletzungen zu vermeiden.

Zendaya und ihre Trapezkohorte im Film, Zac Efron, konnten sich keiner vollständig entziehen Unebenheiten oder Stöße von selbst, als sie magisch über die Filmkulisse glitten.

Panik beim Disco-Mitglied

Anscheinend gibt es eine Menge schmerzhaft aussehender Outtakes der beiden, die gegeneinander stoßen und gegeneinander kollidieren, was die Anmut völlig zunichte macht, aber auch zeigt, wie schwierig es ist, selbst mit dem erforderlichen Training.

Zum Glück wurde niemand schwer verletzt, außer dem, was vermutlich mehr als ihr angemessener Anteil an Blutergüssen und Klumpen im Verlauf der Produktion war. Die Tatsache, dass es ihnen gelungen ist, Verletzungen zu vermeiden, scheint eine ziemliche Leistung zu sein, insbesondere wenn man hinter die Kulissen und Proben der Stunts schaut, die stattgefunden haben.

Sie müssen Ihren Hut abnehmen für die Arbeit, die sie alle geleistet haben, um nicht nur die Geschichte zum Leben zu erwecken, sondern auch der Kunst des Trapezes den Respekt zu geben, den sie verdient hat.