Hat Katy Perry eine Katze?

Ihr Horoskop Für Morgen

Haben Sie sich jemals gefragt, ob der Daisies-Sänger eine Katze hat?






Katy Perry hatte früher eine Katze namens Kitty Purry. Leider ist Kitty, die seit vielen Jahren Katys Begleiterin war, kürzlich verstorben. Katy verabschiedete sich von Herzen in den sozialen Medien. Sie hat zwei andere Haustiere - beide sind Hunde. Einer heißt Butters und der andere heißt Nugget.

Lesen Sie weiter, um mehr über Katys Liebe zu ihren Haustieren zu erfahren!




Panik beim Disco-Mitglied

Kitty Purry ist kürzlich verstorben

Ein Haustier zu verlieren ist vielleicht einer der schwierigsten Aspekte des Lebens. Katy Perry hat kürzlich ihre Haustierkatze verloren und trauert immer noch darüber. Katy Perrys Katze wurde Kitty Purry genannt - in Anlehnung an den eigenen Namen der Sängerin. Katy und Kitty waren seit 15 Jahren zusammen. Kitty war eine getigerte Katze, die weiße Markierungen auf ihren Pfoten und ihrer Brust hatte.

Im Jahr 2011 Katy sprach darüber wie sie eine Hundeperson ist, aber Kitty hat sie mit der Zeit überzeugt. 'Ich habe Katzen gehasst, als ich aufgewachsen bin, weil ich Hunde hatte, und ich habe Katzen wirklich nicht verstanden. Dann kam plötzlich eine Katze in mein Leben und wollte nicht mehr gehen, und sie heißt Kitty Purry “, sagte sie und fügte hinzu:„ Ich musste etwas geduldiger sein, das musste ich wirklich Art sie herauszufinden. Und dann bemerkte ich: 'Oh mein Gott, vielleicht bin ich so.' Du musst ein wenig Geduld mit mir haben. Du musst dir meine Zuneigung verdienen. “




Was ist Katy Perrys Tagesablauf?

War Katy Perry beim Militär?

Auf welche High School ging Katy Perry?

Unterhaltsame Tatsache, Katy Perry veröffentlichte in diesem Jahr einen von Kitty inspirierten Duft namens Miau! von Katy Perry , die noch im Handel erhältlich ist. Im Jahr zuvor veröffentlichte sie einen weiteren ähnlichen Duft - diesen wurde genannt Schnurren .

Katy hat einen Instagram-Beitrag geteilt, der aus Bildern von Kitty bei ihrem Tod besteht. Sie fügte eine herzliche Notiz hinzu und erklärte, wie sie Kitty kennengelernt hatte, als sie vor etwa 15 Jahren durch das Fenster ihres damaligen Freundes kroch.




ist Adam Sandler Kanadier
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Kitty Purry kroch vor 15 Jahren durch das Fenster meines damaligen Freundes, voll schwanger und auf der Suche nach Schutz. Zwei Würfe und viele Monde später wurde diese Straßenkatze für viele ein liebenswertes Maskottchen. Leider hat Kitty letzte Nacht ihr neuntes Leben beendet. Ich hoffe, sie ruht in Lachsfilets und Thunfisch-Tartar ganz oben im Katzenminzenhimmel. Kitty, danke für das Kuscheln und die Kameradschaft auf dem Weg. Ein großes Dankeschön an meinen Bruder David und @garethwalters für die großartigen Co-Eltern? #kittypurryforever

Ein Beitrag von geteilt KATY PERRY (@katyperry) am 18. April 2020 um 23:23 Uhr PDT

Katy Perry hat zwei Hunde

Wie bereits erwähnt, ist Katy eine Hundeperson. Ihre beiden lebenden Haustiere sind Hunde, und beide sind selbst Stars, genau wie Kitty zu einer eigenständigen Ikone geworden war! Bereits 2009 war Kitty bei den Teen Choice Awards als bestes Promi-Haustier nominiert worden. Obwohl sie nicht gewann, gab sie ihr Debüt auf dem Bildschirm am Ende von Katys Lyric-Video für Roar.

Katy Perrys Hunde sind Nugget Perry und Butters Perry. Beide sind Pudel, aber Nugget ist etwas kleiner als ein Teetassenpudel. Weder ist ein Fremder im Rampenlicht, denn sie treten nicht nur häufig in ihren sozialen Medien auf, sondern beide Hunde begleiten sie auch zu Veranstaltungen und Performances!

jay lenos autosammlung wert
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

*Hilf mir*

Ein Beitrag von geteilt Nugget Perry (@officialnuggetperry) am 1. März 2016 um 18:48 Uhr PST

Nugget hat ihren Namen von Katy Perry Liebe zu stiefelförmigen Nuggets , was sie sagt, sind ihr Komfortessen. Nugget erscheint im Musikvideo zu Small Talk. Er spielte auch in einer Anzeige mit, die Katy 2017 für Citis Double Cash Card gemacht hat. “Nugget bekommt sogar ihren eigenen personalisierten Stuhl hinter der Bühne!

PETA sagte, dass es für Tiere traumatisch sein kann, sich an einem Set voller heller Lichter, Menschenmengen und Ausrüstung zu befinden. Die Situation kann für solche Tiere beängstigend und ängstlich werden.

Katy Perry ist eine Tierliebhaberin und erhielt daraufhin einen Brief von der American Humane Association, weil sie für jeden Tag des dreitägigen Drehs Vertreter entsandt hatte, um sicherzustellen, dass die Tiere fair behandelt wurden.

Der Brief lautete „Die American Humane Association war am Set, um das oben genannte Musikvideo zu drehen, in dem ein Elefant, ein Affe, Vögel und ein Tiger verwendet wurden. Nach Durchsicht der Berichte sind wir der Ansicht, dass die Richtlinien für die sichere Verwendung von Tieren in gefilmten Medien befolgt wurden und dass bei der Erstellung dieses Musikvideos kein Tier verletzt wurde. “