EastEnders-Star Melissa Suffield zeigt 'Bauch' in einem superehrlichen Beitrag über ihren Körper nach der Geburt

Ihr Horoskop Für Morgen

EHEMALIGE EastEnders-Star Melissa Suffield hat einen superehrlichen Schnappschuss ihres Körpers nach der Geburt geteilt und den Fans gesagt: „Das ist mein Bauch.“






Die Schauspielerin, die Lucy Beale in der BBC One-Seife spielte, sagte, sie sei nach der Geburt stolz auf ihre Figur.

Der ehemalige EastEnders-Star Melissa Suffield hat ein Foto von ihrem Bauch mit den Fans geteiltBildnachweis: Instagram




Die Schauspielerin zeigt regelmäßig ihre Post-Baby-FigurBildnachweis: Instagram/@the.confidentmama

Melissa zeigte ihre Dehnungsstreifen und erklärte, dass sich ihr Körper verändert habe, aber sie dachte, es sei „verdammt cool“.




Neben dem Foto schrieb sie: „Das ist mein Bauch. Es sieht nicht mehr so ​​aus, wie es früher aussah.

„Erst war es ein bisschen kleiner und glatter, und dann ist es mein bester Kumpel geworden.




„Ist das nicht so verdammt cool? Ich wette, deine Bäuche sind auch verdammt cool, egal ob sie gewachsen sind oder nicht.

„Sind Körper nicht böse? Alles so anders und seltsam und wunderbar – und sehr kraftvoll.

'Wir sind alle so lächerlich schön, nicht wahr?'

Die Schauspielerin wurde mit Kommentaren überflutet, in denen sie dafür gelobt wurde, die Realitäten von Körpern nach der Geburt zu zeigen.

Jamie Lynn spießt Haare auf

Ein Fan schrieb: „Ich liebe das so sehr. Unsere Körper sind unglaublich❤️.'

Ein anderer schrieb: „Die Positivität, die wir heute Morgen alle brauchten!! ❤️.'

'Ich liebe das so sehr! Wir sind ziemlich erstaunliche Menschen, nicht wahr?!' ein dritter hinzugefügt.

Der Star, die stolze Mutter des 18 Monate alten River ist, liebt es, wann immer sie kann, Körperpositivität mit ihren Anhängern zu teilen.

Kürzlich zeigte sie in einem neuen Unterwäsche-Shooting 'jeden Knoten, jede Beule und jede Markierung'.

Sie begeisterte in einem nackten BH- und Tanga-Set, das ihre Kurven zur Geltung brachte.

Sie hob ihren Arm über ihren Kopf und ließ ihre blonden Locken über ihre Schultern fallen.

Melissa hat den Beitrag mit einem Titel versehen: „Letzte Woche hatte ich das Glück, gebeten worden zu sein, am neuesten Shooting von @wearewomanhood teilzunehmen, um drei neue Unterwäschemarken auf ihrer Website zu veröffentlichen.

„Verdammt, dass sie echte Peeps zum Modellieren verwenden, natürliches Licht zum Fotografieren, wir waren alle völlig frei von Make-up – und jeder Knoten, jede Beule, jede Markierung oder alles andere ist da, um zu feiern und nicht auszurotten.

„Unterwäschemarken im Besitz von Frauen, die uns stärken und uns beim Einkaufen nicht beschissen fühlen? Jaass bitte.'

Seit der Geburt von River im März letzten Jahres ist der Seifenstar selbstbewusster denn je.

Im August posierte sie komplett nackt, um die Stillwoche zu feiern und öffnete sich den Fans über ihre Schwierigkeiten.

welche diät hat melissa mccarthy gemacht

Der TV-Star zeigte auch ihren Körper nach der Geburt in einem Bikini mit Animal-Print, als sie einen Troll anschlug, der es 'schrecklich' nannte.

Melissa wurde 2003 berühmt, nachdem sie eine Rolle in Magic Grandad bekommen hatte, der kurz eine weitere in Agatha Christies Poirot folgte.

Ein Jahr später schloss sie sich der Besetzung von EastEnders an und blieb dort sechs Jahre.

Nach ihrer Zeit in der Seife spielte sie auch in Little Crackers und Casaulty mit.

Der Fernsehstar ist mit dem Kreuzfahrtdirektor Robert Brendan verheiratet.

Melissa sagte, sie sei selbstbewusster denn je, seit sie River im März letzten Jahres zur Welt gebracht habeBildnachweis: iammelteaser/Instagram

Ex-EastEnders-Star Melissa Suffield modelliert Unterwäsche, nachdem sie „ihre fetten Brötchen umarmt“ hat