Game of Thrones-Legenden als Frontmann der epischen neuen DC-Serie The Sandman von Netflix – hier ist alles, was wir wissen

Ihr Horoskop Für Morgen

GAME of Thrones-Legenden stehen an der Spitze der epischen neuen DC-Serie The Sandman von Netflix.






Der Streaming-Riese hat seine neue Besetzung angekündigt, wobei Gwendoline Christie und Charles Dance Schlüsselrollen in der Show übernehmen.

Gwendoline Christie spielt Luzifer in SandmanBildnachweis: AP: Associated Press




Sandman folgt Dream, der Personifizierung der Träume, während er die Welt bereist, um die Fehler zu beheben, die er während seines ewigen Lebens gemacht hat.

Gwendoline – bekannt als Brienne von Tarth in der HBO-Serie – wird die Rolle von Luzifer übernehmen, einem der drei Herrscher der Hölle in der Graphic Novel.




In der Zwischenzeit wird Tywin Lannisters Charles Dance den Hexenmeister Roderick Burgess spielen.

Roderick fängt Dream (Tom Sturridge) jahrzehntelang in einer magischen Falle ein.




Charles Dance spielt den Hexenmeister Roderick BurgessBildnachweis: Getty Images – Getty

Er spielte Tywin Lannister in Game of ThronesBildnachweis: Alamy

Nach seiner Freilassung sucht der Dream Lord seine verlorene Ausrüstung und versucht, den Schaden, den seine Abwesenheit angerichtet hat, wieder gutzumachen.

Die düstere Fantasy-Serie spielt auch Vivienne Acheampong als Lucienne, leitende Bibliothekarin im Land des Träumens, neben Sanjeev Bhaskar und Asim Chaudhry als die schelmischen Kain und Abel.

Boyd Holbrook wird den Serienmord entkommenen Albtraum The Corinthian spielen.

Der Sandman-Schöpfer Neil Gaiman (Good Omens, American Gods) wird zusammen mit Allan Heinberg und David S. Goyer als ausführender Produzent und Co-Autor fungieren.

Neil Gaiman ist der Schöpfer von SandmanBildnachweis: Getty Images

Eine der Titelseiten der Graphic NovelKredit: Amazon

Die Show war ursprünglich als Spielfilm gedacht, aber Gaiman stimmte schließlich zu, sie in eine von Warner Bros Television produzierte Serie umzuwandeln.

john lennon begräbnisstätte

Die Serie wird wahrscheinlich auf das erste Buch folgen, in dem Dream durch Amerika und die Hölle reist, um seine verlorenen magischen Gegenstände zurückzugewinnen.

Über die Adaption sagte Neil Gaiman: „In den letzten 33 Jahren haben die Sandman-Charaktere geatmet und herumgelaufen und in meinem Kopf geredet.

„Ich bin unglaublich glücklich, dass sie jetzt endlich aus meinem Kopf in die Realität treten können. Ich kann es kaum erwarten, bis die Leute da draußen sehen, was wir als Dream gesehen haben und der Rest von ihnen Fleisch bekommt und das Fleisch einigen der besten Schauspieler da draußen gehört.

„Das ist erstaunlich, und ich bin den Schauspielern und allen Mitarbeitern von The Sandman so dankbar – Netflix, Warner Bros., DC, Allan Heinberg und David Goyer und den Legionen von Handwerkern und Genies in der Show – für die Herstellung der wildeste aller meiner Träume in die Realität umzusetzen.'

Charles Dance, der Tywin Lannister in Game of Thrones spielte, sagt, er wollte, dass die Show mit Tyrion Lannister als König endet