Ich breche in Tränen aus, wenn ich zum Orgasmus komme und es erschreckt meinen Freund

Ihr Horoskop Für Morgen

Hattest du jemals so guten Sex, dass du in Tränen ausgebrochen bist? Für manche Frauen ist das fast jedes Mal die Realität, wenn sie einen Orgasmus haben.






Auch wenn es für ihre schockierten Partner besorgniserregend sein mag, hat es keine negativen Gründe, sondern ein überwältigendes Gefühl von Emotionen und Freude.

Ben Stiller gegen Adam Sandler

Sarah Bird bricht beim Orgasmus in Tränen ausKredit: Kennzeichnen Sie mich! Vereinigtes Königreich




Sarah Bird, 36, eine Einzelhandelsangestellte aus Harrow, beunruhigte ihren achtjährigen Freund Aaron Edwards, 30, als sie nach einer heißen Nacht voller Spaß zum ersten Mal in Tränen ausbrach.

„Crymaxing“ kommt häufiger vor, als Sie vielleicht denken – eine Studie ergab, dass fast die Hälfte von uns unmittelbar nach dem Sex Gefühle von Traurigkeit, Angst, Aufregung oder Aggression verspürt.




Im exklusiven Gespräch mit Fabulous Digital erzählt Sarah ihre Geschichte…

Wir haben sofort geklickt. Von dem Moment an, als ich Aaron traf, wusste ich, dass er die Liebe meines Lebens ist. Wir hatten beide in früheren Beziehungen, aber es war nicht das einzig Wahre.




Als es das erste Mal passierte, hatte ihr achtjähriger Partner Aaron Edwards Angst, etwas falsch gemacht zu habenKredit: Kennzeichnen Sie mich! Vereinigtes Königreich

Als wir das erste Mal Sex hatten, fühlte es sich körperlich so an, wie es sich anfühlen sollte, und ich war so überwältigt – aber gerade als ich den Punkt des Orgasmus erreichte, brach ich in Tränen aus.

Es war mir noch nie passiert. Ich war nie ein großer Schreier, aber ich konnte nicht anders. Es ist seltsam, nichts anderes beginnt damit – nicht einmal das Vorspiel!

Mein 28-jähriges Ich empfand so viele Emotionen gleichzeitig: aufgebracht, verlegen, überrascht.

ist donald trumps haar natürlich

Als wir das erste Mal Sex hatten, brach ich in Tränen aus, als ich den Punkt des Orgasmus erreichte, das war mir noch nie passiert

Sarah Vogel

Dasselbe galt für meinen Partner Aaron, der ausflippte, weil er Angst hatte, etwas falsch gemacht zu haben.

Er stellte so viele Fragen; wie ich mich fühlte, war ich depressiv? Zum Glück für ihn bin ich ein sehr sexueller Mensch und ich wusste, dass dies aus Vergnügen war, nichts Unheimliches.

Es hielt mich nicht davon ab, Sex zu haben, obwohl ich nicht anders konnte, als beim nächsten Mal nervös zu sein.

Aaron machte sich Sorgen, dass ich weinte, weil ich nicht mit ihm schlafen wollte, aber es dauerte nicht lange, bis wir wieder im Schlafzimmer waren.

Anscheinend haben 46% der Menschen unmittelbar nach dem Sex verzerrte Emotionen erlebtKredit: Kennzeichnen Sie mich! Vereinigtes Königreich

Ich schaffte es, ein paar Monate vor meinem nächsten Zusammenbruch durchzukommen, aber sechs Monate später passierte es wieder. Ich habe festgestellt, dass es jetzt alle sechs Monate oder so passiert.

Es ist seltsam, es gibt so viele Dinge, die die Tränen gebracht haben.

Wie groß ist Rebel Wilson?

Manchmal, wenn wir in unserer Beziehung an einem wirklich guten Punkt sind, werden es Freudentränen sein. Gleichzeitig rege ich mich auf, wenn wir ein paar schlechte Wochen haben.

Aber es waren nicht nur die Emotionen, es war auch das Vergnügen.

Für mich ist Missionarsarbeit ein Genuss. Es ist intim, und wir finden, dass es leichter zu durchdringen ist. Wir würden nie aufhören, diese Position zu verwenden, wir haben die Tränen überwunden.

Meistens drücke ich die Tränen darauf, mit einem Partner zusammen zu sein, der im Bett großartig ist, und den Gefühlen, die wir füreinander haben.

Obwohl wir uns daran gewöhnt haben, hört es nicht auf, dass es manchmal peinlich ist.

Als es anfing, habe ich immer versucht, es festzuhalten. Aber wenn ich nicht weine, komme ich nicht zum Orgasmus, also habe ich es einfach sein lassen

Sarah Vogel

Einer der schlimmsten Momente, die wir hatten, war, als wir Sex hatten und kurz darauf einen Zug nehmen mussten.

Vin Diesel und sein Zwillingsbruder

Nachdem ich unseren Spaß hatte, saß ich im Zug und weinte.

Die Leute fragten, was Aaron mit mir gemacht hatte und ob es mir gut ging.

Ich konnte ihnen den Grund nicht sagen! Sie dachten, wir wären in einem Streit, aber glauben Sie mir, es war genau das Gegenteil.

Kanye West Phd

Crymaxing wird durch das Hormon verursacht, das unmittelbar nach einem Orgasmus freigesetzt wird, damit Sie sich Ihrem Partner näher fühlenKredit: Kennzeichnen Sie mich! Vereinigtes Königreich

Als es anfing, habe ich immer versucht, es festzuhalten. Aber wenn ich nicht weine, komme ich nicht zum Orgasmus, also habe ich es einfach sein lassen.

Ich habe noch nie jemandem davon erzählt, ich dachte, es liegt an unserer engen Beziehung.

Anfangs war es vielleicht unangenehm, aber jetzt ist es definitiv eine gute Sache, wenn ich weine. Das Vergnügen, die Emotion, es sind Gefühle, die ich noch nie zuvor gefühlt habe.

Wir haben Glück, es hat uns nie Probleme bereitet – wir haben es einfach unter den Teppich gekehrt und weitergemacht.

Aaron findet das seltsam, er wusste zuerst nicht, wie er damit umgehen sollte. Aber jetzt hat er sich daran gewöhnt – er lacht nur.

Letzte Woche haben wir mit einer Frau gesprochen, die mit sexuellen Kopfschmerzen in der Notaufnahme landete – weil sie befürchtete, ihr Auge würde aus dem Kopf springen.

Holly Willoughby schreit, als Vanessa Feltz bei This Morning laut einen Orgasmus vortäuscht