Außerkörperliche Erfahrungen passieren tatsächlich – und jetzt glauben Wissenschaftler, dass sie durch dieses häufige Problem ausgelöst werden könnten

Ihr Horoskop Für Morgen

Eine außerkörperliche Erfahrung ist ein Gefühl, außerhalb des eigenen Körpers zu schweben






HABEN Sie eine außerkörperliche Erfahrung gemacht?

Welche Position spielt Lebron?

Das Phänomen ist möglicherweise nicht so übernatürlich, wie Sie denken – es könnte an einem Schaden in Ihrem Ohr liegen.




Eine außerkörperliche Erfahrung ist ein Gefühl, außerhalb des eigenen Körpers zu schwebenBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Seit Jahrhunderten fasziniert uns die Vorstellung, das Gefühl zu haben, außerhalb des Körpers zu schweben.




Es wurde angenommen, dass eine Vielzahl von Faktoren die Erfahrungen auslöst, wie z. B. Einschlafen, extreme körperliche Betätigung oder Drogenkonsum.

Forscher haben zuvor spekuliert, dass Ohrerkrankungen, wie ein Auslaufen des Innenohrs oder eine Infektion eines Nervs in der Nähe des Trommelfells, ein Erlebnis auslösen könnten.




Jetzt scheinen Neurowissenschaftler aus Frankreich Beweise für die Idee zu haben, dass sie vom Ohr stammen.

Ihre Studie legt nahe außerkörperliche Erfahrungen werden durch eine Störung der Kommunikation zwischen unserem normalen visuellen System und unserem vestibulären (Innenohr)-System verursacht.

Um zu untersuchen, arbeitete der leitende Ermittler Christophe Lopez mit einer Expertin für das Innenohr, Maya Elzière, zusammen.

Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass Astralreisen durch Probleme mit dem Innenohr verursacht werdenBildnachweis: Getty - Mitwirkender

was macht todd chrisley

Sie analysierten 210 von Elzières Patienten, die wegen einer Vielzahl von Problemen im Zusammenhang mit Schwindel behandelt wurden, der von ihren Innenohren herrührte.

Das Team untersuchte auch die gleiche Anzahl von Personen gleichen Alters und Geschlechts, die keine Probleme mit Schwindel hatten.

Sie fanden heraus, dass die Mehrheit der Patienten mit Schwindel diagnostiziert wurde, nachdem sie Anzeichen von Depressionen und Angstzuständen und Gefühlen der Depersonalisation gezeigt hatten.

Es wurde festgestellt, dass diese Symptome außerkörperlichen Erfahrungen zuvorkamen, wobei 14 Prozent der Patienten angaben, das Phänomen erlebt zu haben.

Aber nur fünf Prozent der Kontrollgruppe gaben an, eine außerkörperliche Erfahrung gemacht zu haben.

Obwohl sie keine Ohrenprobleme hatten, litten sie alle an Depressionen oder Gefühlen der Depersonalisierung.

Das Team kam zu dem Schluss, dass Depressionen und das Gefühl, von sich selbst losgelöst zu sein, zu außerkörperlichen Erfahrungen beigetragen haben, aber Probleme mit dem Innenohr waren die wahrscheinlichere Ursache.