RHONY-Star Ramona Singers geliebter Hund Coco im Alter von 17 Jahren gestorben, enthüllt BFF Sonja Morgan, während die Fans um die 'Bravo-Legende' trauern

Ihr Horoskop Für Morgen

RAMONA Singers geliebtes Hündchen Coco ist im Alter von 17 Jahren gestorben, als ihre BFF Sonja Morgan die Nachricht in einem seitdem gelöschten Beitrag verbreitete.






Der bezaubernde Shih Tzu trat in den letzten zehn Jahren häufig bei den Real Housewives of New York auf.

Coco Singer ist verstorbenBildnachweis: Instagram




Der Welpe hat 17 Jahre gelebtBildnachweis: Instagram

Coco, 17, ist laut Ramonas enger Kumpel Sonja Morgan, 57, gestorben.




Der Reality-Star teilte die tragischen Neuigkeiten in ihrer Instagram-Geschichte mit, als sie die letzten Momente des Welpen, die über FaceTime mit ihrer langjährigen BFF dokumentiert wurden, fotografierte.

Ramonas Gesicht war in der unteren rechten Ecke des Bildschirms zu sehen, als sie um ihr kostbares Hündchen trauerte, das in eine Decke gehüllt war.




Sonja hat den Screenshot mit einem Titel versehen: 'Lieber Coco RIP. Deine Mama, dein Papa und Avery werden dich so sehr vermissen. Dich lieben.'

Die TV-Persönlichkeit löschte den Beitrag jedoch später, da Ramona und ihre Familie noch nicht öffentlich über den Tod sprechen mussten.

Fans eilten zu Reddit als sie die Nachrichten sahen, drückten ihre 'Traurigkeit' über den Verlust einer 'RHONY-Legende' aus.

„Oh, ehrlich gesagt so traurig! Dieser tut genauso weh wie Giggy“, schrieb einer und erinnerte sich an Lisa Vanderpumps Welpe, der ebenfalls im Dezember letzten Jahres starb.

„Woah, korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber war Coco nicht seit Pre-S1? ein echter OG :(,' erinnerte sich ein anderer.

'Wirklich zeitlos', schwärmte ein dritter, während ein anderer erwähnte, dass Luann De Lesseps verlorenes Hündchen, Aston, schrieb: 'Eine wahre RHONY-Legende - hoffe, dass Coco & Aston es im Welpenhimmel lieben.'

Ein anderer Fan bemerkte: „Coco, du warst immer ein Klasse-Act. ❣“, während ein Finale zustimmte: „Das Beste an Ramona. Du wirst vermisst, Coco.'

Coco lebte während seiner 17 Jahre ein Leben in Luxus, da er mit teurer Pflege und einem eigenen Sitz in Fünf-Sterne-Restaurants verwöhnt wurde.

Der Tod des Welpen kam nur wenige Wochen, nachdem die Nachricht bekannt wurde, dass die RHONY-Wiedervereinigung „abgesagt“ wurde und die Besetzung aufgrund von „Planungen“ nicht wieder zusammenkommen wird.

SCHOCKIERENDE STORNIERUNG

Bravo Sprecher enthüllte : „Aufgrund von Terminproblemen bei der rechtzeitigen Aufzeichnung des Wiedersehens von The Real Housewives of New York City bestätigte Bravo, dass es für diese Saison kein Wiedersehen geben wird.

'Es ist enttäuschend, die Besetzung nicht wieder zusammenbringen zu können, aber wir sind froh, mit dem Finale so gut geendet zu haben und richten unseren Fokus nun auf die nächste Saison.'

Die Entscheidung war das erste Mal in der 13-jährigen Geschichte der Show, dass ein Wiedersehen nicht stattfinden wird.

Enttäuschte Fans nahmen an Twitter Um ihren Schock zu teilen, beschwerte sich einer: 'Verdammt, als sie sagten, dass diese Staffel von #RHONY historisch werden würde, dachte ich nicht, dass es daran liegen würde, dass es die erste Staffel in der Geschichte von Housewives wäre, die kein Wiedersehen hat!'

Staffel 13 der Bravo-Show spielte Ramona Singer, Luann de Lesseps, Leah McSweeney, Sonja Morgan und Eboni K. Williams.

Der neueste Darsteller Eboni hatte jedoch zuvor bestätigt, dass es ein Wiedersehen geben würde, während er mit sprach Vielfalt im August.

Welche Haarfarbe hat Mariah Carey?

Damals sagte sie der Verkaufsstelle: „Mir wurde eine Zeit gesagt. Mir wurde gesagt, dass wir ein Wiedersehen haben. Mir wurde gesagt, was ich zum besagten Wiedersehen anziehen soll.'

Sonja hat die Nachricht auf Instagram verbreitetBildnachweis: Instagram

Coco lebte einen verschwenderischen Lebensstil in NYCBildnachweis: Instagram

Ramona muss sich noch mit dem Tod ihres Hündchens befassenBildnachweis: Instagram

Ramona Singer beginnt beim Abendessen von Eboni K Williams in der Küche zu essen