SNL-Darsteller: Wer ist bei Saturday Night Live dabei?

Ihr Horoskop Für Morgen

SATURDAY Night Live genießt seine 47. Staffel auf NBC.






Die beliebte Comedy-Show wird seit 1975 auf NBC ausgestrahlt. Aber wie viele Darsteller gibt es in der Show?

Verfolgen Sie alle unsere neuesten Nachrichten und Geschichten auf Saturday Night Live.




Beck Bennett als Mike Pence und Kate McKinnon als Rudy Giuliani während der kalten Eröffnung der Folge von Saturday Night Live vom 19.Bildnachweis: Getty Images – Getty

Wer sind die SNL-Darsteller für Staffel 47?

Es gibt 21 Darsteller im aktuellen SNL-Lineup.




Denzel Washington Gehalt pro Film

Dazu gehören in alphabetischer Reihenfolge:

  • Aristoteles-Effekt : Athari ist ein neues Mitglied in der 47. Staffel von SNL. Der Komiker, Schauspieler und Regisseur aus Los Angeles hat in fünf Episoden von Silicon Valle mitgewirkt und bei How to be Broke Regie geführt.
  • Aidy Bryant: Bryant hat eine Menge bezaubernder Charaktere, darunter in der wiederkehrenden Girlfriends-Talkshow-Skizze und Carrie Krum im Wochenend-Update.
  • Michael Che: Che ist einer der Hauptautoren der Serie und Co-Moderator von Weekend Update mit Colin Jost.
  • Peter Davidson: Der 27-jährige talentierte Stand-up-Comedian ist das jüngste Mitglied der Besetzung und der erste, der in den 1990er Jahren geboren wurde.
  • Mikey-Tag: Day, der ursprünglich als Autor an der Show teilnahm, ist dafür bekannt, viele Charaktere zu spielen, darunter Donald Trump Jr.

Chloe FinemanBildnachweis: Getty Images – Getty




  • Andrew Dismuks: Dismukes trat der Besetzung im Jahr 2020 bei, nachdem er mehrere Staffeln als Autor gedient hatte.
  • Chloe Fineman: Fineman ist bekannt für ihre Eindrücke und ihr beliebter Instagram-Feed @chloeiscrazy wurde im Wall Street Journal vorgestellt.
  • Heidi Gärtner: In ihrer fünften Staffel von SNL kommt Gardner von der Groundlings-Hauptfirma in Los Angeles und hat das SNL-Publikum mit Charakteren wie dem Instagram-Influencer Landis Trotter begeistert.
  • James Austin Johnson : Der aus Nashville stammende Komiker und Schauspieler Johnson trat in dem Spielfilm Hail, Caesar!, Hulus Future Man und Amazons The Last Tycoon auf. Er ist ein neues Mitglied der Staffel 47 von SNL, nachdem er für seine Master-Trump-Imitierung viral geworden ist .
  • Punki Johnson: Es ist die zweite Staffel für die Komikerin, Schauspielerin und Autorin. Johnson hat als erste schwarze queere Frau in der Show Geschichte geschrieben.

Pete DavidsonBildnachweis: Getty Images – Getty

  • Colin Jost: Jost ist Head Writer und seit 2014 Co-Moderator von Weekend Update. Anfang des Jahres heiratete er die Schauspielerin Scarlett Johansson.
  • Kate McKinnon: McKinnon, zu deren ikonischen Leistungen ihre Darstellung von Rudy Guliani gehört, gewann 2016 und 2017 den Emmy als herausragende Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie.
  • Alex Moffat: Der in New York lebende Schauspieler, Stand-up und Autor ist bekannt für seine Eindrücke von Eric Trump und Mark Zuckerberg.
  • Kyle Mooney: Bekannt wurde er durch seine digitalen Kurzfilme Miley Sex Tape mit Miley Cyrus und 420 mit Seth Rogen.
  • Ego Nwodim: Sie ist eine tragende Säule der Upright Citizens Brigade in Los Angeles und ist in ihrer vierten Staffel bei SNL.

Colin JostBildnachweis: Getty - Mitwirkender

  • Chris Redd: Redd ist ein Schauspieler, Autor, Stand-up-Comic und Rapper, der 2018 den Emmy Award für herausragende Originalmusik und Texte für den SNL-Song Come Back, Barack erhielt.
  • Sarah Sherman: Der aus Long Island stammende Sherman ist ein neues Mitglied in der 47. Staffel von SNL. Die Komikerin und bildende Künstlerin ist bekannt für ihre Wandershow Helltrap Nightmare. Sie ist die Autorin der komödiantischen Zaubershow Magic for Humans auf Netflix.
  • Cecile Stark: Strong ist bekannt für eine beeindruckende Aufstellung starker Eindrücke, unter anderem für Richterin Jeanine Pirro und Melania Trump.
  • Kenan Thompson: Der vielseitige Thompson ist in seiner 19. Saison mit Eindrücken wie The Reverend Al Sharpton, Charles Barkley, Steve Harvey und David Ortiz.
  • Melissa Villasenor: Zu ihren Eindrücken in ihrer sechsten Staffel zählen Lady Gaga, Gwen Stefani und die Gesetzgeberin Alexandria Ocasio-Cortez.
  • Bowen-Yang: Yang ist ein in New York lebender Komiker, Autor und Schauspieler. Er ist Co-Moderator des Podcasts Las Culturistas und seiner Live-Show I Don’t Think So Honey.

Kenan ThompsonBildnachweis: Getty Images – Getty

Lauren Holt, Cecily Strong und Beck Bennett während der Coronavirus Holiday Sketch, die am 12. Dezember ausgestrahlt wurdeBildnachweis: Getty Images – Getty

Kyle Mooney, Chloe Fineman, Pete Davidson als The Grinch, Mikey Day und Moderatorin Kristen Wiig in der Folge vom 19. DezemberBildnachweis: Getty Images – Getty

Wer sind die vorgestellten Spieler?

Andrew Dismukes und Punkie Johnson kehren als vorgestellte Spieler zurück, die von drei Neulingen, Aristotle Athiras, James Austen Johnson und Sarah Sherman, unterstützt werden.

Bowen Yang und Chloe Fineman, die in Staffel 45 vorgestellt wurden, wurden für Staffel 47 in den Repertoirestatus befördert.

Wann wurde SNL gestartet?

Saturday Night Live wurde am 11. Oktober 1975 ausgestrahlt.

George Carlin war der Gastgeber und die musikalischen Gäste waren Billy Preston und Janis Ian.

Die Originalbesetzung bestand aus Chevy Chase, John Belushi, Dan Aykroyd, Gilda Radner, Garrett Morris, Jane Curtin und Laraine Newman.

Mitglieder der SNL-BesetzungBildnachweis: Getty Images – Getty

Alec Baldwin als Donald TrumpBildnachweis: 2017 NBCUniversal Media, LLC

Wer ist Lorne Michaels?

Der 76-jährige Michaels ist der Emmy-prämierte Schöpfer und ausführende Produzent von Saturday Night Live.

SNL ist die am längsten laufende und am meisten Emmy-nominierte wöchentliche Late-Night-Fernsehsendung in der Fernsehgeschichte.

warum ging wilt kämmerer in den ruhestand

Kate McKinnonBildnachweis: Getty Images

Cecily StrongBildnachweis: Getty Images – Getty

Ego Nwodim als Dionne Warwick während der Dionne Warwick Talk Show Sketch am 12. DezemberBildnachweis: Getty Images – Getty

Michaels '91 Emmy-Nominierungen sind die meisten jemals für eine Einzelperson, und er hat persönlich 18 Emmys als Autor und Fernsehproduzent gewonnen.

2016 wurde ihm die Presidential Medal of Freedom verliehen.

Wann wird Saturday Night Live ausgestrahlt?

Saturday Night Live wird jeden Samstagabend um 23:30 Uhr auf NBC ausgestrahlt.

Kristen Wiig moderierte am 19. Dezember die letzte Show des Jahres 2020 mit Musicalgast Dua Lipa.

Die Staffel wird im Januar 2021 mit neuen Folgen fortgesetzt.