Stars, die Sie vergessen hatten, waren in der Waterloo Road – von Strictlys Katie McGlynn bis hin zu Bridgerton-Darstellern

Ihr Horoskop Für Morgen

STRICTLY Come Dancing-Star Katie McGlynn hat die Zuschauer mit ihrem schwülen Tango und ihrem spritzigen Jive begeistert – und wenn sie ihre Tanzschuhe nicht anhat, ist sie vor allem für Rollen in Hollyoaks und Coronation Street bekannt.






Aber vor ihren Corrie-Tagen, in denen sie Sinead Tinker spielte, spielte sie in Waterloo-Straße als Jodi Allen.

Katie McGlynn wurde zum ersten Mal als Scout auf der Waterloo Road berühmtCredit: Handout




Der Hollyoaks-Star tanzt jetzt auf Strictly mit Gorka MarquezBildnachweis: INSTAGRAM/BBC STRICTLY

Katies Charakter - besser bekannt als Scout - lebte mit ihrer Mutter und ihrem dreijährigen Bruder Liam in einer Wohnung auf einem heruntergekommenen Anwesen und versorgte ihre Familie auf jede erdenkliche Weise, sei es durch Diebstahl von Lebensmitteln oder Arbeit als ein Drogenläufer.




Aber der Strictly-Star ist nicht das einzige berühmte Gesicht, das aus der BBC-Show hervorgegangen ist, die dem dramatischen Leben von Rochdale-Schulkindern und ihren Lehrern folgte und kürzlich angekündigt, dass es für einen Neustart zurückkehrt .

Einige der Alumni von Waterloo Road haben in sehr beliebten Produktionen mitgespielt, darunter Bridgertons Rege-Jean Page und Phoebe Dynevor sowie die Killing-Eve-Legende Jodie Comer.




Hier werfen wir einen genaueren Blick auf einige der berühmten Gesichter der Show, die Sie vielleicht vergessen haben…

Jodie Comer

Killing Eve-Star Jodie Comer war in einer Episode von Waterloo RoadBildnachweis: BBC/Getty

Jodie Comer ist heute eine der beliebtesten Schauspielerinnen Großbritanniens und hat sich als Villanelle in Killing Eve einen Namen gemacht.

Zuletzt spielte sie in dem herzzerreißenden Drama von Channel 4 als Pflegekraft, die sich mit der Coronavirus-Pandemie befasste. Hilfe , neben Stephen Graham.

Aber ihren ersten Einblick in die Fernsehwelt hatte sie in der Waterloo Road, wo sie Sarah Evans für eine Episode über Safer Sex spielte.

Jodies Charakter wurde am Tag gesehen, nachdem sie ungeschützten Sex mit Ronan Burley hatte.

Ronan wollte unbedingt, dass sie die Pille danach nahm, aber Sarah zögerte.

Es endete damit, dass Schulleiterin Karen Fisher ein Notfallverhütungskonzept erstellte – und Sarah wurde nie wieder gesehen.

Phoebe Dynevor

Bridgerton-Star Phoebe Dynevor war in einer Serie von Waterloo Road mit Jenna ColemanBildnachweis: BBC/Getty

Als Bridgerton letztes Jahr auf unsere Bildschirme kam, wurde das Netflix-Zeitdrama sofort ein Hit und machte aus Phoebe Dynevor, die die Hauptrolle spielte, Daphne Bridgerton, einen Star.

Aber der Schauspieler - wer ist die Tochter der Corrie-Legende? Sally Dynevor - trat zwischen 2009 und 2010 in der Waterloo Road als Siobhan Mailey auf.

Siobhan stammte aus einer wohlhabenden Familie und schaute zunächst auf die Waterloo Road, als sie in die Schule kam.

Sie versuchte jedoch schnell, sich den anderen Mädchen anzupassen, einschließlich ihrer besten Freundin Amy, die sie ermutigte, sich einer Gang anzuschließen.

Nach einem kleinen Freunddrama wechselte sie am Ende der fünften Staffel die Schule.

Rege-Jean-Seite

Rege-Jean Page spielte einen Lehrer in der Waterloo RoadBildnachweis: BBC/Getty

In einem gruseligen Zufall, da er in Bridgerton Phoebes Geliebter auf dem Bildschirm spielte, erschien Rege-Jean Page in der letzten Serie Waterloo Road – aber als Lehrer, Guy Braxton.

Mr. Braxton war ein junger obdachloser Lehrer, der heimlich einige Nächte in der Schule verbrachte.

Jack O'Connell

Jack O'Connell war in der Waterloo Road, bevor er in Skins warBildnachweis: BBC/Getty

Die meisten Leute denken, dass Jack O’Connell – der zuletzt in Das Nordwasser mit Colin Farrell - angefangen am Skins .

Zuvor war er jedoch bereits als Schüler Dale Baxter in der Waterloo Road aufgetreten.

Naughty Dale – der nur in der zweiten Serie der Show auftrat – schwänzte die Schule so häufig, dass seine Mutter Shelley verhaftet und Dale in Obhut genommen wurde.

Er wurde gezwungen, wieder in die Schule zu gehen, und es hat ihm am Ende Spaß gemacht. Bei Dale wurde jedoch ein überaktives Blasensyndrom diagnostiziert und er machte sich vor der Klasse nass.

Schließlich waren Shelley und Dale wieder vereint und er entschuldigte sich dafür, sie in Schwierigkeiten gebracht zu haben.

Matty Healy

Der 1975er Frontmann Matty Healy hatte wegen seiner Eltern einen Cameo-Auftritt in der Waterloo RoadBildnachweis: BBC/Getty

Denise Welch war eine der am längsten laufenden Darsteller von Waterloo Road und spielte Steph Haydock von der ersten bis zur sechsten Serie der Show.

Und ihr damaliger Ehemann Tim Healy spielte in der vierten Staffel den Wachmann Dave Miller, der unerwiderte Gefühle für sie hatte.

Aber viele werden nicht wissen, dass ihr echter Sohn Matty Healy, der jetzt der Leadsänger der Band The 1975 ist, auch einen Cameo-Auftritt in der vierten Serie hatte – obwohl er nie wirklich gesprochen hat.

Jenna Coleman

Jenna Coleman hatte eine riesige Storyline in der Waterloo RoadBildnachweis: BBC/Getty

Jenna Coleman hat jetzt in allem mitgewirkt, von Doctor Who über Victoria bis hin zum Hollywood-Film Me Before You.

Und aus der fünften Staffel von Waterloo Road war klar, dass der Schauspieler ein Star werden würde – als sie eine riesige Handlung für die BBC-Show übernahm, als sie Lindsay James spielte.

Lindsay war von einer Privatschule auf die Schule gezogen und es wurde klar, dass sie ein Geheimnis verbarg.

Später erfuhren wir, dass ihr Vater ermordet und ihre Mutter festgenommen wurde.

Sie geriet in einige bösartige Kämpfe mit Michaela White – gespielt von EastEnders-Star Zaraah Abrahams - was zu einem Bandenkrieg in der Schule führt.

Schließlich wurde Lindsay für schuldig befunden, ihren Vater ermordet zu haben, nachdem sie dies mit Hilfe ihrer Mutter vertuscht hatte.

Am Ende der Serie wurde sie ins Gefängnis gesteckt.

Tom Payne

Tom Payne war für einige Serien der Frauenschwarm der Waterloo RoadBildnachweis: BBC/Getty

Tom Payne ist jetzt ein Star auf der anderen Seite des Teiches, am besten bekannt dafür, dass er Paul ‚Jesus‘ Rovi in ​​The Walking Dead spielt.

Aber er begann in der Waterloo Road als Brett Aspinall, der Sohn des hochnäsigen Millionärs Roger Aspinall.

Er gewann schnell die Zuneigung sowohl von Mika Grainger als auch ihrer Freundin Leigh-Ann Galloway, aber er interessierte sich mehr für die Schulsekretärin Davina Shackleton, mit der er kurz vor seinem Eintritt in die Waterloo Road geschlafen hatte.

Er kam schließlich mit Mika zusammen, schlief dann aber mit ihrer Schwester Chlo, während er ihr Französisch beibrachte.

Mika kam darüber hinweg und ging mit Brett zur Universität, nachdem sie beide ihren Abschluss gemacht hatten.

Reece Noi

Game of Thrones-Star Reece Noi's Waterloo Road-Charakter ging schließlich ins GefängnisBildnachweis: BBC/Getty

Game of Thrones hat eine große Anzahl britischer Talente gespielt, darunter Reece Noi, die Mossador spielte.

Der Schauspieler, der auch in Grange Hill von 2004 bis 2007, trat der Besetzung von Waterloo Road als Earl Kelly für die vierte Serie im Jahr 2009 bei.

Earl, 16, war Teil der dysfunktionalen Kelly-Familie und wurde sofort als psychopathisches, gewalttätiges zweites Kind der alkoholkranken Rose Kelly dargestellt, das seine Tasche öffnete, um in einer Szene eine Waffe zu zeigen.

Später in der Serie stürmte Earl mit seiner Waffe den Spielplatz, beschuldigte jedoch seinen jüngeren Bruder Denzil (11) für das Verbrechen, da er glaubte, er würde eine leichtere Strafe bekommen.

mach die obamas own netflix

Er wurde jedoch eingesperrt.

Earl geriet schließlich in eine von giftigen Drogen und sexgetriebenen Beziehung mit Maxine Barlow – die er schließlich umbrachte.

Er kam ins Gefängnis und sein Bruder wurde freigelassen.

Phoebe Dynevor ist als Teenager Siobhan Mailey in Waterloo Road Serie 5 nicht wiederzuerkennen