Susanna Reid kritisiert empörte Disney-Fans, die eine neue Schneewittchen-Fahrt fordern, weil sie das Küssen ohne Zustimmung fördert

Ihr Horoskop Für Morgen

SUSANNA Reid hat empörte Disney-Fans verprügelt, die fordern, dass ein neues Schneewittchen-Fahrgeschäft abgeschafft wird, weil es „das Küssen ohne Zustimmung fördert“.






Disneylands beliebte Schneewittchen-Fahrt in Kalifornien steht wegen seiner 'Kuss der wahren Liebe'-Szene, in der der Prinz die schlafende Prinzessin küsst, unter Beschuss.

Susanna Reid hat sich in eine Debatte über Schneewittchen verwickeltBildnachweis: ITV




Kritiker behaupten, dass die Zeichentrickfigur gegen ihren Willen geküsst wurde und haben es mit einem sexuellen Übergriff verglichen.

Sie haben Disneyland verprügelt, weil es die berühmte Szene aus dem Cartoon von 1937 in die neu gestaltete Fahrt in Anaheim aufgenommen hat.




Beim heutigen Good Morning Britain sagte Susanna verblüfft: „Ich meine, wirklich? Werden wir es auch aktualisieren, damit nicht all diese Tiere in der Lage sind, übermenschliche Dinge zu tun?

„Werden wir es auch ändern, damit du keine vergifteten Äpfel an Leute gibst, die du nicht magst?




Wo lebt Tom Brady?

Der Dating-Historiker Nichi Hodgson sagte, die Szene sollte verschrottet werdenBildnachweis: ITV

„Weißt du, das ist Disney. Es ist nicht das wahre Leben.'

Sie offenbarte ihre Frustration über das heiße Thema in einer Debatte mit dem Dating-Historiker Nichi Hodgson, der glaubt, dass Disney „die Verantwortung hat, die Handlung zu ändern“.

Nichi antwortete: „Es ist nicht das wahre Leben, aber es ist wirklich wichtig zu wissen, dass die ursprüngliche Geschichte von 1812 den Kuss am Ende nicht enthielt.

„Disney hat das 1937 erfunden, als der Film herauskam und er ist fast 80 Jahre alt.

Schneewittchen könnte wegen der Kussszene „abgesagt“ werdenBildnachweis: Disney Parks

'Der Kuss der wahren Liebe' wurde in der Vergangenheit von Akademikern unter Beschuss genommenBildnachweis: Disney

„Es entstand in der Depression und sollte die Leute aufmuntern.

„Es war auch zu einer Zeit, in der Frauen nicht das gleiche Recht hatten, Männer zurückzudrängen, und wir Kinder nicht mit solcher Ehrfurcht behandelten.

'Wir sprechen jetzt mit Kindern über Zustimmung, eine Körperblase und darüber, dass Menschen nicht in ihren Raum kommen können - und das widerspricht all dem.'

Unbeeindruckt von ihrem Argument fügte Susanna später hinzu: „Es ist nicht einmal eine historische Geschichte, es ist nicht einmal wahr.

'Es war nie wahr, wie alles andere in dem Film, über das wir unseren Glauben aufgegeben haben.'

Eine Überprüfung ergab, dass Schneewittchen schlief und daher nicht zustimmen konnteBildnachweis: Disney

Das Erlebnispark-Erlebnis wurde am Freitag wiedereröffnet, nachdem es ein Jahr lang mit Coronavirus geschlossen und mit neuen Funktionen und Szenen überholt wurde.

Die Fahrt konzentrierte sich zuvor auf die 'Beängstigende Reise' der bösen Königin und Schneewittchens, aber jetzt beinhaltet sie den Prinzen, der Schneewittchen küsst und den Fluch ihrer Stiefmutter bricht.

Was war 50 Cent erstes Lied

SFGate Kritiker behaupten, der fiktive Kuss sei 'ohne die Zustimmung von [Schneewittchen] gegeben worden, während sie schläft, was unmöglich wahre Liebe sein kann, wenn nur eine Person weiß, dass es passiert'.

Der Disney-Klassiker wurde schon früher aufgerufenBildnachweis: Disney

Sie schrieben: „Haben wir uns nicht schon darauf geeinigt, dass die Zustimmung in frühen Disney-Filmen ein wichtiges Thema ist? Dass es nicht in Ordnung ist, Kindern das Küssen beizubringen, wenn noch nicht festgestellt wurde, ob beide Parteien bereit sind, sich zu engagieren?'

„Es ist schwer zu verstehen, warum das Disneyland 2021 eine Szene mit so altmodischen Vorstellungen davon hinzufügen würde, was ein Mann einer Frau antun darf.

„Vor allem angesichts des aktuellen Schwerpunkts des Unternehmens, problematische Szenen aus Fahrgeschäften wie Jungle Cruise und Splash Mountain zu entfernen.

'Warum nicht ein Ende im Einklang mit dem Geist des Films und Schneewittchens Platz im Disney-Kanon neu denken, aber das vermeidet dieses Problem?'

Disney hat seine Jungle Cruise aktualisiert, die wegen ihrer Darstellungen von Ureinwohnern gesprengt wurde, während Splash Mountain ebenfalls überholt wird.

Der Cartoon von 1937 wurde in der Vergangenheit von dem japanischen Professor Kazue Muta von der Universität Osaka unter Beschuss genommen, der den Kuss des Prinzen mit sexuellen Übergriffen verglich.