Teen Mom Farrah Abraham kritisiert Jenelle Evans ‘Ehemann David Eason als “gewalttätig und homophob”, als sie zu MTV zurückkehrt

Ihr Horoskop Für Morgen

FARRAH Abraham bezeichnete Jenelle Evans' Ehemann David Eason als 'gewalttätig, homophob und bedrohlich'.






Der 30-jährige Teen Mom OG Alaun schlug auf David ein, nachdem behauptet wurde, dass sowohl sie als auch Jenelle beim Casting für das neue MTV-Spin-off berücksichtigt wurden.

Farrah Abraham bezeichnete Jenelle Evans' Ehemann David als 'gewalttätig und homophob'.




David wurde 2018 von Teen Mom 2 gefeuert, weil er hasserfüllte Bemerkungen über LGBTQ-Menschen gemacht hatteBildnachweis: YouTube

Farrah hat diesen Beitrag in ihren Instagram Stories geteiltBildnachweis: Instagram




Jenelle behauptete diese Woche, dass MTV sie eingeladen habe, an der Serie teilzunehmen – aber sie hat nie etwas gehört.

Farrah teilte einen Beitrag eines Fans – der einen Screenshot eines Artikels über Jenelles Behauptungen enthielt – in ihren Instagram Stories.




Der Fan hatte geschrieben: 'MTV: Reden wir übers Zurückkommen! Jenelle: Nicht, es sei denn, ich kann meinen gewalttätigen homophoben drohenden arbeitslosen Huzbin mitbringen.

'MTV: Tschüss! Du bist verrückt! Wir werden @farrahabraham bekommen.'

Es wurde diese Woche bestätigt, dass Farrah dem Spin-off beigetreten ist, nachdem er vier Jahre zuvor von MTV gefeuert worden war, weil er in der Pornoindustrie gearbeitet hatte.

Jenelle wurde 2019 von Teen Mom 2 entlassen, nachdem David Jenelles Hund Nugget erschossen hatte.

Er behauptete, er habe Nugget erschossen, weil die französische Bulldogge am Gesicht ihrer damals zweijährigen Tochter Ensley knabberte.

Die Schießerei führte dazu, dass Jenelles Kinder vorübergehend vom CPS weggebracht wurden.

Bereits im April löste er Empörung aus, nachdem er gedroht hatte, Ensley wegen ihrer Behauptungen, er habe ein Küken getötet zu haben, „klatschen“.

Ein online aufgetauchtes Video zeigte Ensley, wie er zu einem Hühnerstall im Familiengarten wanderte.

Sie sagte: „Hey, erinnerst du dich, dass du ein Küken getötet hast? Töte sie nicht wieder. Dann werde ich so wütend.'

Kristen Bell singt eingefroren

David antwortete: „Nein, habe ich nicht. Ich werde dir in den Mund schlagen.'

Im vergangenen September tötete und aß er die Hausziege der Familie, Elvis, die sie von Geburt an aufgezogen hatten.

KONTROVERSES VERHALTEN

Der Reality-Star, der die Ziege zuvor 'mein Baby' nannte, veröffentlichte dann ein grafisches Bild von Elvis' abgetrenntem Kopf im Müll.

David wurde 2018 von Teen Mom 2 gefeuert, nachdem er einen „homophoben“ Twitter-Rant gestartet hatte, in dem er Mitglieder der LGBTQ+-Community mit Hunden verglich.

In einem exklusiven Interview mit Continiousmusic verteidigte Jenelle das umstrittene Verhalten ihres Mannes.

Die Mutter von drei Kindern sagte: „David hat nichts gegen Schwule oder Transsexuelle. Er würde einfach lieber nicht mit ihnen rumhängen.'

Der ehemalige Reality-Star fügte hinzu, dass er immer „nett und respektvoll“ ist, wenn er in sozialen Situationen in der LGBTQ-Community war.

Jenelle und David teilen sich die vierjährige Tochter Ensley und er hilft auch bei der Erziehung ihrer Söhne Jace (11) und Kaiser (7).

TEEN MUTTER KAMPF

In der Zwischenzeit führte Farrahs Ankunft im Teen Mom-Spin-off Berichten zufolge zu einem massiven körperlichen Kampf mit ihr und ihren Co-Stars.

Die Spin-off-Besetzung – bestehend aus Teen Mom OG, Teen Mom 2 und Teen Mom: Young & Pregnant – hatte angeblich keine Ahnung, dass Farrah sich ihnen anschloss.

Sie soll mit zwei Personen in eine Auseinandersetzung geraten und mit Möbeln beworfen worden sein.

Die Reality-Star-Mütter sollen alle zusammen in einem Hotel in San Diego County übernachten und eine Therapie absolvieren.

Farrah teilte den Beitrag, nachdem Jenelle behauptete, sie sei im Teen Mom-Spin-off zu sehenBildnachweis: TikTok / Jenelle Evans

Jenelle wurde von Teen Mom 2 gefeuert, nachdem David ihren Hund Nugget erschossen hatteBildnachweis: Instagram

Teenie-Mutter Jenelle Evans behauptet, sie sei drei Jahre nach ihrer Entlassung zum Show-Spin-off „eingeladen“ worden, als Farrah Abraham zurückkehrt