Diese Frauen haben unterschiedliche Größen und Formen, gelten aber als Großbritanniens 'Mrs Average' ... weil sie Größe 16 haben

Ihr Horoskop Für Morgen

45 Prozent der britischen Frauen haben eine Größe von 16 oder größer, also fragen wir, wie es ist, 'Mrs Average' zu sein






Werfen Sie einen guten Blick auf diese vier Frauen, die in identischen Outfits gekleidet sind.

Obwohl alle unterschiedliche Formen und Größen haben, tragen sie Kleidung der Größe 16 – der Durchschnitt für britische Frauen heute.




(von links nach rechts) Gemma Jamieson, Emma Wilson, Caroline Gough und Emma Johnson haben alle die Größe 16

Ungefähr 45 Prozent der britischen Frauen haben eine Größe von 16 oder größer, obwohl eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass die ideale Größe eine 12 ist.




Hier fragt JULIA ETHERINGTON diese Sun-Leser, wie es ist, Mrs Average zu sein.


Ich muss Umstandskleidung tragen




Gemma Jamieson, Beamtin für die Bewertung der Sozialfürsorge, sagt, dass sie mit ihrem Gewicht zufrieden ist, gibt jedoch zu, dass die Einstufung als zierlich und Übergröße das Einkaufen erschweren kann. Sie sagt:

„In der Schule wurde ich der Dicke genannt und als Erwachsener hatte ich immer diese Größe.

Ich habe viele Diäten gemacht, aber sie haben keinen großen Unterschied gemacht.

Vor fünf Jahren, nachdem ich meinen jetzigen Freund kennengelernt hatte, fühlte ich mich mit meinem Aussehen wohler.

Gemma Jamieson, Sachbearbeiterin für Sozialfürsorge, ist mit ihrem Gewicht zufrieden

Es hat lange gedauert, bis ich meinen Körper akzeptiert habe, aber endlich komme ich dorthin.

Ich habe das polyzystische Ovarialsyndrom und möchte ein Baby haben. Aber zuerst möchte der Arzt, dass ich meinen BMI durch Abnehmen senke. Mit Hilfe eines Lebensmittelpsychologen hoffe ich, etwa zwei Kilo zu verlieren.

Klein und groß zu sein ist ein Albtraum, wenn es ums Einkaufen geht. Umstandsmode passt mir, aber ich möchte keine 7 Kleider für Schwangere kaufen.'


Ich habe jeden Tag einen Personal Trainer benutzt

SÄNGERIN Emma Wilson aus Maida Vale, West London, hat erst vor kurzem ihren Körper in Größe 16 lieben gelernt. Sie sagt:

„Als ich jung war, war ich sehr schlank. Ich dachte, ich würde immer so bleiben, aber das tun nicht viele von uns.

Das Gewicht begann in meinen frühen Dreißigern zu zunehmen und als ich 35 war, hasste ich es, eine Größe 16 zu haben.

Ich wusste, dass es mit zunehmendem Alter schwieriger werden würde, Gewicht zu verlieren, also habe ich mir einen Personal Trainer geholt und angefangen, jeden Tag zu trainieren.

Sängerin Emma Wilson hat gelernt, ihre Größe 16 . zu lieben

Sieben Monate später war ich zwei Steine ​​leichter und hatte eine Größe von 10-12 und plötzlich begannen mich die Männer zu bemerken.

Aber nach einem Jahr begann das Gewicht langsam wieder zuzunehmen.

Jetzt bin ich in meinen Vierzigern, ich habe meinen Körper akzeptiert und kleide mich, um meinen Kurven zu schmeicheln.

Ich mag es, eine größere Oberweite und einen größeren Po zu haben, aber ich fühle mich wegen meines Bauches unsicher.'



Wenn ich kurvig bin, fühle ich mich weiblicher

TUTOR Caroline Gough hat sich seit mehr als einem Jahrzehnt nicht gewogen. Die alleinerziehende Mutter aus Hartlepool, County Durham, besitzt keine Waage. Sie sagt:

„Bis ich mit 38 schwanger wurde, hatte ich immer eine schlanke Größe 10.

Sogar als ich meine Tochter Georgie trug, die jetzt vier Jahre alt ist, sagten Freunde, ich hätte nur eine Beule und habe nirgendwo anders zugenommen.

Jedes Gewicht, das ich zugenommen habe, ging beim Stillen wieder ab.

Caroline Gough hat sich seit mehr als einem Jahrzehnt nicht gewogen

Tom Brady College-Abschluss

Deshalb war ich schockiert, als das Gewicht in den nächsten Jahren wieder zunahm.

Ich weiß nicht, ob es an meinem Alter oder an meinem verlangsamten Stoffwechsel liegt, aber ich würde es gerne wieder verlieren.

Ich habe einige Kleidungsstücke in Größe 12 in meinem Kleiderschrank, die ich gekauft habe, aber das Etikett nie abgenommen habe.

Ich kaufe sie, weil ich denke, dass es mich zum Abnehmen motivieren wird – ich denke, eine 12 ist die perfekte Größe.

Ich lebe im Moment in Leggings und weiten Oberteilen, weil ich versuche, meinen Körper und das zusätzliche Gewicht, das ich zugenommen habe, zu verbergen.

Das einzig Positive für mich ist, dass ich Kurven habe, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie haben würde, wodurch ich mich weiblicher fühle.

Jeder hat eine andere Form und Größe und sollte nicht danach beurteilt werden, aber ich muss zugeben, dass ich mich viel wohler gefühlt habe, bevor ich Größe 16 wurde.“


Meine Größe hilft mir, größer zu sein

STAY-AT-HOME-Mutter Emma Johnson lebt in Teddington, South West London, mit ihrem Ehemann Darrin (50), einem Strategen, und den Söhnen Ben (15) und Sam (12). Da sie groß ist, fühlt sie sich schlanker als Frauen mit Größe 16. Sie sagt:

„Ich war schon immer größer, aber zum Glück komme ich aufgrund meiner Größe mit Größe 16 davon.

Seit Januar habe ich einen Personal Trainer, nicht weil ich abnehmen möchte, sondern weil ich straffer und fitter sein möchte.

Ich sehe ihn einmal pro Woche für eine Bootcamp-Session und gehe dreimal pro Woche Spinning, weil es mich mit Energie füllt.

Mama Emma Johnson sagt, dass sie sich schlanker fühlt, wenn sie groß ist

Ich habe ein wirklich positives Körperbild – der einzige Nachteil ist, dass es so schwer ist, passende Kleidung zu finden. Ich kaufe bei Long Tall Sally ein, nehme aber Größe 16 bei Marks & Spencer.

Kürzlich war ich bei TK Maxx und um ein Top zu bekommen, das mir gefällt, musste ich es extra groß kaufen.

Es tut deinem Selbstwertgefühl nicht viel, wenn du extra große Klamotten tragen musst, es ist völlig unrealistisch.

Ich habe auch versucht, Skiausrüstung für den Urlaub zu besorgen, aber sie gehen nicht über Größe 14 hinaus.

Vermutlich denken sie, dass Menschen in größeren Größen keinen Sport machen. Es ist wirklich frustrierend.

Es ist lustig zu denken, dass ich die Größe einer durchschnittlichen Frau habe, obwohl es wirklich keinen Durchschnitt gibt.

Jeder hat eine andere Größe und Gestalt, und das sollten wir 7 annehmen.'