Welche natürliche Haarfarbe hat Alexa Chung?

Ihr Horoskop Für Morgen

Alexa Chung ist nicht nur Schriftstellerin, Model und Modedesignerin, sie hat auch Haarziele für so viele Frauen. Was ist ihre natürliche Haarfarbe?






Die natürliche Haarfarbe von Alexa Chung ist braun. Sie mag es, wenn ihr Haar natürlich aussieht. Wenn sie es färbt, verwendet sie verschiedene Brauntöne. Im Jahr 2018 erzählte sie Vogue India dass sie die Pariser Chocolat-Linie von L’Oreal Professional verwendet, um ihre Haare hervorzuheben.

Alexa Chung | s_bukley / Shutterstock.com




Lesen Sie weiter unten mehr über Alexa Chungs Partnerschaft mit L’Oréal Professionnel und ihre verschiedenen Haar-Hacks.

Chungs Partnerschaft mit L’Oréal Professionnel

Wie wir oben sagten, sagte Alexa Chung Vogue India dass sie 2018 die Haarfarbenlinie L’Oréal Professionnel Parisian Chocolat verwendete. Der Grund, warum sie diese Haarfarbenbehandlung verwendet, ist, dass sie mit L’Oréal Professionnel zusammengearbeitet hat, um für ihre Pariser Nudes-Linie zu werben.




Wer könnte die Marke besser repräsentieren als die Frau, die für ihr Pariser Aussehen bekannt ist? (Auch wenn sie keine Französin ist)

Warum ist Alexa Chung berühmt?

Im selben Interview sagte Chung, dass ihre Partnerschaft mit L’Oréal im Jahr 2017 begonnen habe. Sie waren Backstage bei ihren ersten Modenschauen in London und New York und sie verwendet ihre Produkte seit langer Zeit.




Als Alexa Chung 2018 als Gesicht der Pariser Aktkampagne genannt wurde, war L’Oréal sehr aufgeregt, sie zu haben.

Marion Brunet, die internationale Geschäftsführerin, sagte in a Pressemitteilung „Alexa Chung verkörpert wirklich die Grundwerte von L’Oréal Professionnel. Sie ist Trendsetterin, begeistert sich für Mode und glaubt an den Mehrwert professioneller Haarkunst. “

Nach der Ankündigung scherzte Chung, dass sie von L’Oréal ausgewählt wurde, weil sie 'vorgibt, viel Französisch zu sein'. In jedem Fall war sie aufgrund ihres schicken Stils eine großartige Kampagne.

Und weil sie diese Kampagne landete, konnten viele Medien sie über all die verschiedenen Dinge interviewen, die sie tut, um so tolle Haare zu haben.

Im folgenden Video, das auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht wurde, können Sie sehen, wie Alexa Chung auf ihre früheren Frisuren reagiert und sie mit ihrem Friseur George Northwood bespricht. Interessanterweise empfiehlt Northwood im Gegensatz zu vielen Friseuren, Bilder des gewünschten Aussehens mitzubringen, wenn Sie Ihre Haare frisieren.

Alexa Chung auf ihren Haaren

Chungs Haare sind so ziemlich der Neid aller. Sie scheint immer voluminöse Wellen und perfektionierte Unordnung in ihren Haaren zu haben. Dies wirft die Frage auf, wie sie das macht.

Nun, sie hat sich in ein paar Interviews mit all dem befasst. Sie sprach mit Byrdie Amy Lawrenson hat in einem Interview alles über ihre Haare geschrieben.

Alexa Chung wurde gefragt, was ihre Lieblingsfrisur ist, die sie hatte. Sie antwortete, dass sie es noch nicht getan hat, aber sie liebt die Bobs, die vorne super lang und hinten kurz sind.

In der Tat im Februar 2021 sie schneide ihre Haare selbstständig noch einmal in einen Bob. Sie musste es wegen Sperrmaßnahmen selbst tun, aber ihr Friseur George Northwood stimmte zu.

Northwood hat Chungs Haare gemacht, seit sie ihre Modelkarriere begonnen hat.

Alexa Chungs Hair Hacks

Chungs Haare sind nicht so voluminös und dick, wie viele Fotos von ihr Sie glauben machen würden. Ihr Haar ist natürlich sehr fein und natürlich glatt.

Sie muss ein paar Dinge tun, damit ihre Haare so gut aussehen. Zunächst wäscht sie sich jeden Tag die Haare. Chung sagt, dass sie das tut, weil sonst ihr Haar fettig und fadenförmig wird und an Volumen verliert.

Während ihr Haar noch feucht ist, hat sie gesagt, dass sie es in Tonnen von festnageln wird Mini-Brötchen um ihren Kopf und macht dann ihr Make-up. Wenn ihr Make-up fertig ist, sind die Brötchen normalerweise trocken genug, um sie herauszunehmen, und dann hat sie natürliche Wellen.

Um ihrem Haar Volumen zu verleihen, verwendet sie Trockenshampoo und massiert ihr Haar an den Wurzeln, um es zu heben. Viele professionelle Friseure verwenden diese Technik, um dünnem glattem Haar zusätzliches Volumen zu verleihen.

Wenn Sie sich fragen, ob Alexa Chung jemals einen schlechten Haarschnitt hatte, hat sie gesagt, dass ihr Vater ihr als Kind einen Schüsselschnitt gegeben hat. Anscheinend hat sie auch gelbes Klebeband in ihr Haar gesteckt, damit es auch als Kind blond aussieht.

Als Erwachsene scheint sie sich jedoch damit abgefunden zu haben, eine Brünette zu sein, und umarmt ihr ultra-schickes und französisches Mädchen-Aussehen.