Was war Prinzessin Margarets Tagesablauf?

Ihr Horoskop Für Morgen

Prinzessin Margaret, geboren am 21. August 1930, war die jüngere Tochter von König George VI und Königin Elizabeth. Nachdem ihr Vater König geworden war, stand sie an zweiter Stelle auf dem Thron, wurde jedoch nach ihrer Scheidung 1978 zu einem umstrittenen Mitglied der britischen Königsfamilie. Sie wurde sowohl von ihrer Familie als auch von der Öffentlichkeit und nach Beginn ihrer Gesundheit stark negativ bewertet Prinzessin Margaret starb am 9. Februar 2002 an einem Schlaganfall.






Prinzessin Margaret nutzte ihren königlichen Status und ihren luxuriösen Lebensstil voll aus und dies zeigt sich deutlich in ihrer verschwenderischen Morgenroutine. Nach dem Frühstück und einer zweistündigen Radio-Hörsession im Bett, einem einstündigen Bad und einem Wodka-Pick-me-up am Mittag lebte Prinzessin Margaret mit Sicherheit ihr bestes Leben.

Briefmarke mit Prinzessin Margaret & Königin Elizabeth II., 1947 | neftali / Shutterstock.com




Ein Teil der königlichen Familie zu sein, hat wirklich seine Vorteile und Prinzessin Margaret schien es definitiv auszunutzen. Sie genoss die schönen Dinge im Leben und obwohl der königliche Status strenge königliche Protokolle beinhaltet, bemühte sich Prinzessin Margaret um entspannte Morgenstunden.

wie alt ist troy aus dem high school musical

Prinzessin Margarets verschwenderisches Leben

Prinzessin Margaret war als das lustige und extravagante Mitglied der königlichen Familie bekannt und verbrachte ihr Leben mit ihrer Schwester Königin Elizabeth II. Im Rampenlicht. Sie wusste, dass sie einen guten Ruf hatte, war aber zweifellos das schwarze Schaf der Familie.




Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Prinzessin Margaret Rose Windsor (@princessmargaret_official)

Sie war das erste britische Mitglied der königlichen Familie in Schottland geboren In mehr als 300 Jahren und zum Zeitpunkt ihrer Geburt war sie Vierte auf dem Thron. Ihre Eltern wollten sie Ann nennen, entschieden sich aber für Margaret Rose, nachdem König George V., ihr Großvater, gegen den Namen ein Veto eingelegt hatte.




Kein Inhalt verfügbar

Als Kind soll Prinzessin Margaret eine sehr rebellische und lebhafte Persönlichkeit gehabt haben. Schon in ihren Teenagerjahren und 20 Jahren etablierte sie sich als „ Party Prinzessin „Indem wir uns mit einigen der größten Prominenten, Schauspieler und Musiker der damaligen Zeit anfreunden.

Sie war auch Kettenraucherin und liebte es zu trinken und zu feiern, wann immer sie konnte. Es wird sogar gesagt, dass die Prinzessin es tun würde versuche zu kombinieren Rauchen und Trinken, indem sie Streichholzschachteln auf ihre Brille kleben, damit sie beim Trinken Streichhölzer schlagen kann.

Die Prinzessin liebte ihre Schwester, Königin Elizabeth II., Und hatte eine enge Beziehung zu ihr, aber sie kämpften als Kinder. Ihre Schwester wurde die Königin vor ihr, weil Königin Elizabeth älter war als sie.

wie viele mozart sinfonien

Prinzessin Margarets kontroverse Mätzchen begannen, als sie verliebte sich mit Captain Peter Townsend, dem Equerry ihres Vaters, der verheiratet und 16 Jahre älter als sie war. Es wird jetzt nur noch als eine Angelegenheit bezeichnet, obwohl niemand die Tiefen ihrer Romantik wirklich kannte.

conan o brien college

Es gibt mehrere andere Gerüchte über ihr romantisches Leben, darunter ein Gerücht darüber, dass Picasso sie heiraten will und ob sie und Mick Jagger eine Affäre hatten.

Sie heiratete später Anthony Armstrong Jones, Earl of Snowdon, und ihre sechswöchige Flitterwochen auf der königlichen Yacht soll 1960 rund 115.000 US-Dollar gekostet haben. Ihre Hochzeit war auch die erste königliche Hochzeit, die im nationalen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Prinzessin Margaret Rose Windsor (@princessmargaret_official)

Das Ehepaar trennte sich schließlich und erregte aufgrund der Ansichten der königlichen Familie zur Scheidung viel Aufmerksamkeit in den Medien. Sie wurden gewarnt nicht zu heiraten aufgrund häufiger Kollisionen in ihrer Persönlichkeit, aber die königliche Familie stimmte der Ehe trotzdem zu.

Die Beziehung war steinig, und Prinzessin Margaret ertrug zwischen 1978 und 1985 eine echte schwierige Phase.

Eine wahre Prinzessin Routine

Prinzessin Margarets extravagante Morgenroutine ist ein perfektes Beispiel für königlichen Status. Als ihre Morgenroutine ab 1955 veröffentlicht wurde, wurde den Menschen wirklich klar, dass sie ihr bestes Leben führte.

Ihre Morgenroutine begann normalerweise gegen 9 Uhr morgens, als sie zum ersten Mal aufwachte, gefolgt von einem Frühstück im Bett und mindestens zwei Stunden Zeitungslesen und Radiohören. Sie nahm sich sicherlich Zeit, Stunden nach dem Aufwachen im Bett zu faulenzen.

Nachdem sie mit ihrer Zeit im Bett zufrieden war, Radio gehört, Zeitung gelesen und Ketten geraucht hatte, rief sie schließlich die Magd ihrer Dame an, die ihr dann ein Bad gönnen würde.

Woher hat Wiz Khalifa seinen Namen?

Sie wurde nie in die Badewanne gehetzt und verbrachte eine Stunde damit, sich zu tränken und zu entspannen. Gegen Mittag würde Prinzessin Margaret an ihrem Schminktisch für die Haare und das Make-up ihres Tages bereit sein.

Prinzessin Margaret trug ihre Kleidung nie mehr als einmal, ohne dass sie zuerst gereinigt wurde.

Nachdem sie entschieden hatte, dass sie für den Tag bereit war, erschien die Prinzessin unten, um mittags einen Wodka abzuholen. Anschließend ging sie zu ihrer Mutter, um ein Vier-Gänge-Mittagessen mit verschiedenen Früchten, Käse und einer halben Flasche Wein pro Person zu genießen.