Was waren Marilyn Monroes letzte Worte?

Ihr Horoskop Für Morgen

Norma Jeane Mortenson oder Marilyn Monroe war eine amerikanische Schauspielerin, Sängerin, Model und Sexsymbol, deren Privatleben oft auf den Titelseiten von Veröffentlichungen verputzt war. Die Ikone der Popkultur kämpfte während ihrer unglaublichen Karriere mit psychischen Problemen und sie nutzte ihren letzten Atemzug, um sich von denen, die ihr am nächsten standen, von Herzen zu verabschieden.






Die letzten Worte von Marilyn Monroe lauteten: 'Verabschieden Sie sich von Pat, verabschieden Sie sich vom Präsidenten und verabschieden Sie sich von sich selbst, weil Sie ein netter Kerl sind.' Kurz nachdem sie diese Worte ausgesprochen hatte, nahm die besorgte Schauspielerin 42 Nembutal ein und starb an einer Überdosis Barbiturat.

Bis heute sind die Menschen von Leben und Tod von Marilyn Monroe fasziniert. In den Monaten vor ihrem Tod war die Original Blonde Bombshell in einem fragilen Geisteszustand. Werfen wir einen Blick darauf, wie Marilyn Monroe ihren letzten Tag verbracht hat, was ihre letzten Worte waren und was die Leute vermuten wirklich passiert .




Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Marilyn Monroe (@marilynmonroe)

Marilyn Monroes letzte Worte

Am 4. August 1962 nahm sich Marilyn Monroe das Leben. Die Ikone hatte zahlreiche persönliche und berufliche Probleme durchgemacht, von denen viele glauben, dass sie zu ihrer tragischen Überdosis Barbiturat beigetragen haben.




Kurz vor ihrem Tod sagte sie zu Peter Lawford: 'Verabschieden Sie sich von Pat, verabschieden Sie sich vom Präsidenten und verabschieden Sie sich von sich selbst, weil Sie ein netter Kerl sind.' und wahrscheinlich an diesem Punkt dem Nembutal erlegen. Als sie nicht mehr reagierte, nahm Peter einfach an, dass sie eingeschlafen war.

Für wie viel hat sich Marilyn Monroes Kleid verkauft?

Welcher Persönlichkeitstyp war Marilyn Monroe?

Auf welche High School ging Marilyn Monroe?

Eine Autopsie wurde an dem Tag durchgeführt, an dem ihre Leiche gefunden wurde, und nach einer Untersuchung wurde ihr Tod als wahrscheinlicher Selbstmord eingestuft.




lil nas x verwandt mit nas
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Marilyn Monroe (@marilynmonroe)

Marilyn Monroes letzter Tag

Marilyns letzter Tag auf dieser Erde wurde in ihrem 75.000-Dollar-Haus in Brentwood mit ihrer Publizistin Patricia Newcomb, dem Psychiater Dr. Ralph Greenson, dem Fotografen Lawrence Schiller und ihrer Haushälterin Eunice Murray verbracht.

Der besorgte Stern verbrachte ihren letzten Tag so, wie sie es normalerweise tun würde. Sie begann ihren Tag mit einem Glas Grapefruitsaft und Frühstück, das für die Lieferung eines neuen Nachttisches und von Zitrusbäumen unterschrieben war. Sie hatte eine 30-minütige Sitzung mit Dr. Greenson, der um 19:00 Uhr zu einer Dinnerparty mit seiner Frau aufbrach und bat Murray, drüben zu bleiben und Marilyn im Auge zu behalten.

Marilyn erhielt gerade einen Anruf von Joe DiMaggio Jnr, der ihr mitteilte, dass er seine Beziehung zu seiner Verlobten beendet hatte. Es wird angenommen, dass Marilyn Dr. Greenson anruft, um ihm die Neuigkeiten zu erzählen, aber er konnte nicht mit ihr sprechen, und das Paar geriet in einen Streit, der damit endete, dass Marilyn wissen wollte, wo er ihr Nembutal hinlegte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Marilyn Monroe (@marilynmonroe)

alter Mann über Speicherkriege

An diesem Abend sollte sie an einer Dinnerparty in Peter Lawfords Haus teilnehmen, also rief er sie an, um ihre Teilnahme zu bestätigen. Sie ging ans Telefon und klang „komisch, verschwommen und schläfrig“ und sagte, sie sei zu müde, um sich ihnen anzuschließen. Dies war nicht ungewöhnlich, da Marilyn oft trank oder Schlaftabletten nahm, um ihr beim Einschlafen zu helfen, und Peter sich nichts dabei dachte.

Was Peters Besorgnis auslöste, war, als Marilyn ihm sagte: 'Verabschieden Sie sich von Pat, verabschieden Sie sich vom Präsidenten und verabschieden Sie sich von sich selbst, weil Sie ein netter Kerl sind.' bevor ihre Stimme verstummte.

Um 3:30 Uhr morgens wachte Murray auf, nachdem er 'gespürt hatte, dass etwas nicht stimmte' und bemerkte, dass Marilyns Licht immer noch an war. Nachdem sie beim Klopfen an der Tür keine Antwort erhalten hatte, spähte sie durch das Fenster und sah Marilyns nackten leblosen Körper mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett liegen, während ihre Hand ihren Telefonhörer umklammerte.

Marilyn Monroe Illustration | Iuliia Stepashova / Shutterstock.com

Verschwörungstheorien

Trotz ihrer Probleme mit ihrer geistigen Gesundheit und früheren Aufenthalten in einer psychiatrischen Einrichtung erschütterte Marilyns Tod die Welt und viele weigerten sich zu akzeptieren, dass sie sich tatsächlich entschieden hatte, ihr Leben zu beenden. Frank A. Capell, der Autor der Broschüre „Der seltsame Tod von Marilyn Monroe“ von 1964, schrieb, dass ihr Tod mit einer kommunistischen Verschwörungstheorie verbunden sei.

Norman Mailer spekuliert, dass Robert F. Kennedy und Marilyn eine Affäre hatten und entweder von der CIA oder vom FBI „herausgenommen“ wurden. Anthony Scaduto teilt eine ähnliche Überzeugung, glaubt jedoch, dass Marilyn ein rotes Tagebuch voller politischer Geheimnisse geführt hatte, die sie während ihrer Zeit bei den Kennedys gehört hatte, und dies war der Grund für ihren Tod.

Milo Speriglio behauptet, dass Mob-Boss Sam Giancana und Jimmy Hoffa hinter Marilyns Tod stecken, während Anthony Summers glaubt, dass Marilyn an einer versehentlichen Überdosis gestorben ist, die nicht nur von Kennedy ermöglicht, sondern auch von ihm vertuscht wurde.

Peter Brown und Patte Barham glauben beide, dass Marilyn ermordet wurde und dass ihr Körper so inszeniert wurde, als hätte sie Selbstmord begangen.