Wo sind The Fresh Prince of Bel Air jetzt? Von Will Smiths Fehde mit Co-Star bis hin zu tragischem Tod und Karrieretausch

Ihr Horoskop Für Morgen

HABEN Sie sich jemals gefragt, was die Besetzung von The Fresh Prince of Bel Air bis jetzt ist?






Die beliebte amerikanische Sitcom kam Anfang der 90er Jahre auf unsere Bildschirme.

Schauen wir uns an, was sie jetzt tun...Bildnachweis: Getty




Die Show wurde im September 1990 uraufgeführt und 1996 ausgestrahlt.

Es folgte dem Leben eines kleinen Jungen namens Will, der von West Philadelphia nach Los Angeles zog, um bei seiner reichen Tante und seinem Onkel in ihrer Villa zu leben.




Der Junge geriet beim Basketballspielen in einen Streit, also entschied seine Mutter, dass es das Beste wäre, von seinen wohlhabenderen Familienmitgliedern erzogen zu werden, damit er sich aus Ärger heraushalten konnte.

Nach 148 Folgen war die Show zu Ende, aber seitdem sind die Stars ziemlich beschäftigt.




Die Mehrheit der Besetzung hat sich im Jahr 2020 wieder vereint, aber werfen wir einen Blick darauf, was sie vorhatten ...

Will Smith

Will spielte sich selbst in der Show

Will hat ein ausgewiesenes Nettovermögen von 255 Mio. £Bildnachweis: Getty Images – Getty

Will, 53, wurde 1985 als eine Hälfte des Hip-Hop-Duos DJ Jazzy Jeff & the Fresh Prince berühmt.

Aber er ist wohl am bekanntesten für seine Darstellung seiner selbst in The Fresh Prince of Bel Air.

1990 schuf der Fernsehsender NBC seine eigene Sitcom und sie wurde ein großer Erfolg, als sich die Fans in die urkomischen Szenen, die Titelmelodie und die Erforschung wichtiger sozialer Themen verliebten.

Nach Wills Zeit in der Show bekam er Rollen in den beliebten Filmen Independence Day (1996) und Men in Black (1997).

Der Schauspieler – angeblich 255 Millionen Pfund wert – ist heute einer der erfolgreichsten Schauspieler seiner Zeit

Er hat auch in anderen Blockbustern mitgespielt, darunter I, Robot, The Pursuit of Happyness, I Am Legend, Hancock, Hitch, Suicide Squad und The Karate Kid.

Zuletzt produzierte er das Liebesdrama Life in a Year und soll in einem kommenden Thriller namens Emancipation mitspielen.

Will heiratete 1997 seine Frau Jada Koren Pinkett und sie teilen sich zwei Kinder, Jaden Christopher Syre Smith und Willow Camille Reign Smith.

Alfonso Ribeiro

Er spielte Carlton Banks im ProgrammBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Alfonso ist seit 1996 in einer Vielzahl von Shows aufgetretenBildnachweis: AP: Associated Press

Alfonso, 50, porträtierte in der Show den beliebten Carlton Banks.

Obwohl er seinen Cousin Will manchmal ärgerte, liebten es die Fans, ihre Beziehung auf dem Bildschirm zu beobachten.

Während seiner sechs Jahre in der Sitcom prägte sein Alter Ego den Carlton, einen Tanz, der bis heute bekannt ist.

Seitdem ist er in verschiedenen Filmen und Programmen als Charaktere und sich selbst aufgetreten.

Einige davon sind die animierte TV-Show Extreme Ghostbusters, Disneys Shake It Up und Nickelodeons Big Time Rush.

Er tauchte auch in das Reich des Reality-TV ein und spielte in der Graham Norton Show, ITVs I'm A Celebrity, BBCs Strictly und Dancing with the Stars mit.

Er hat auch bei einer Reihe von Dingen Regie geführt, darunter die Sitcom All of Us, Meet the Browns und K.C Undercover.

Alfonso war von 2002 bis 2006 mit seiner ersten Frau Robin Staple verheiratet und sie teilen sich eine gemeinsame Tochter.

2012 heiratete er Angela Unkrich und hat mit ihr drei Kinder – drei Kinder: Alfonso Lincoln Ribeiro Jr., acht, Anders Reyn Ribeiro, sechs, und Ava Sue Ribeiro, zwei.

James Avery

James ist 2013 gestorbenBildnachweis: AP: Associated Press

James ist vor allem dafür bekannt, Wills ernsthaften Onkel Philip Banks in The Fresh Prince of Bel Air zu spielen.

Der Star starb 2013 im Alter von 69 Jahren an den Folgen einer Operation am offenen Herzen.

Der Schauspieler hatte sein ganzes Leben lang eine äußerst erfolgreiche Karriere, nachdem er 1980 in The Stunt Man berühmt wurde.

1997 spielte er Dr. Glidden in dem Film Spirit Lost, eine Reihe von Charakterstimmen in The Prince of Egypt 1998 und Eldon in Dr. Doo Little 2 sind nur einige Filmrollen.

James spielte in einer langen Liste von Shows mit, darunter That's So Raven, Grey's Anatomy, CSI: Crime Scene Investigation und Star Trek: Enterprise.

Er sprach auch Br'er Bear im Videospiel Kinect Disneyland Adventures, Catalysm und Cat Comando in Biker Mice from Mars.

Tatjana Ali

Tatyana trat im Alter von 11 Jahren in der Show aufBildnachweis: Alamy

Der Star ist jetzt verheiratet und hat zwei KinderBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Tatyana, 42, wurde 1985 als eines der Kinder in der Kinderfernsehshow Sesamstraße berühmt.

Nach einer Reihe von Rollen begann sie von 1990 bis 1996, Ashley Banks, Wills kleine Cousine, zu spielen.

Es ist kein Schock, dass sie seitdem in anderen TV-Shows mitgespielt hat, darunter Fastlane, Love That Girl!, Zoe Ever After und 413 Hope St.

Darüber hinaus trat sie in Blockbustern wie Jawbreaker, Back In The Day und zuletzt Christmas Hotel auf.

Der Star ist auch extrem clever und hat 2002 einen BA in Afroamerikanistik und Regierung an der Harvard University gemacht.

Sie hat 2016 mit Dr. Vaughn Rasberry den Bund fürs Leben geschlossen und sie teilen sich zwei Söhne Edwards und Alejandro.

Joseph Marcell

Jeder liebte Geoffrey den Butler

Joseph hat seitdem in EastEnders, Holby City und The Bill mitgespieltBildnachweis: Alamy

Joseph, 73, jonglierte seine Karriere zwischen Großbritannien und den USA, seit er 1974 berühmt wurde.

Er ist vor allem dafür bekannt, den Butler der Banks-Familie Geoffrey Butler zu spielen.

Aber nach dem Ende von The Fresh Prince of Bel Air mangelte es ihm nicht an Rollen, als er in den amerikanischen Sitcoms Living Single, In The House und Bold and Beautiful mitspielte.

Er kehrte auch nach Großbritannien zurück, um Vernon Johnson in The Bill, Aubrey Valentine in EastEnders, Carl Webster in Holby City und Alexander Jackson in Death in Paradise zu spielen.

Zuletzt spielte er in Netflixs Ratched und The Man In The Hat mit.

Joseph liebt es auch, auf der Bühne aufzutreten und war 2016 in Gem of the Ocean, 2018 in Lady Windermeres Fan und 2016 in The Tempest zu sehen.

Janet Hubert

Janet war die erste, die Vivian Banks spielteBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Janet und Will haben ihre Differenzen ausgestrahlt Will Smiths Red Table Takeover: Resolving Conflict im Jahr 2020Bildnachweis: Facebook

Janet, 65, war die erste Frau, die die Rolle von Wills Tante Vivian Banks übernahm.

Zwischen 1990 und 1993 spielte sie insgesamt Episoden die pensionierte Ärztin.

Es wurde berichtet, dass sie die Show verließ, nachdem sie mit Co-Star Will zusammengestoßen war.

Sie holte sich eine Reihe von TV-Rollen, nachdem sie in Friends, Gilmore Girls und One Life to Live mitgewirkt hatte.

Der Star spielte auch in Filmen wie White Man's Burden, Proud und zuletzt Christmas Belles mit

Sie teilt Elijah Isaac Whitten mit ihrem Ex-Mann James und heiratete 2005 ihren zweiten Ehemann Larry Kraft.

Daphne Maxwell-Reid

Daphne spielte Vivian von 1993 bis 1996

Sie wurde 1979 berühmtBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Daphne, 73, spielte von 1993 bis 1996 Vivian Banks.

Sie wurde 1979 als Dr. Karla Meredith in A Man Called Sloane berühmt.

Die Schauspielerin spielte Rollen in einer langen Liste von TV-Shows vor The Fresh Prince of Bel Air, darunter Murder, She Wrote, Frank's Place und The Long Journey Home.

Karyn Parson

Karyn spielte Hilary in der Show

Karyn hat zwei Bücher geschrieben und ist Mutter von zwei Kindern

Was ist Arthur Blanks Nettovermögen?

Karyn, 54, übernahm von 1990 bis 1996 die Rolle von Wills ältester Cousine Hilary Banks.

Sie spielte Margont Hines in Lush Life, Jackie Zambrano in Melrose Place und Elaine in Linc's.

Von 2002 bis 2017 blieb Karyn aus dem Rampenlicht und brachte in dieser Zeit ihre beiden Kinder Lana (17) und Nico (14) zur Welt.

Sie hat auch zwei Kinderbücher veröffentlicht, How High the Moon und Flying Free.

Jeffrey Allen Townes

Jeffrey und Kumpel Will SmithBildnachweis: Getty

Er ist ein sehr erfolgreicher DJBildnachweis: Getty

Jeffrey, 56 - der von 1990 bis 1996 Jazz in der Sitcom spielte - ist ein sehr bekannter DJ.

Er war die eine Hälfte von DJ Jazzy Jeff & the Fresh Prince und hat seitdem Solomusik sowie Melodien mit Will Smith produziert.

Er hat mit Mac Miller und Eminem zusammengearbeitet.