Wo wohnt Snoop Dogg?

Ihr Horoskop Für Morgen

Snoop Dogg, ehemals Calvin Cordozar Broadus Jr., ist ein US-amerikanischer Rapper, Songwriter, Schauspieler und Medienpersönlichkeit. Sein Debüt-Soloalbum 'Doggystyle' wurde 1993 von Dr. Dre produziert und landete auf Platz 1 der Billboard Top R & B / Hip-Hop-Alben. Im Laufe der Jahre brachte Snoop Dogg eine Reihe von Alben heraus und wurde in der Unterhaltungsindustrie wegen seiner lustigen und charismatischen Persönlichkeit populär.






Snoop Dogg kaufte 1998 ein Haus im bürgerlichen Vorort Diamond Bar in Kalifornien und lebt seitdem darin. Das Haus befindet sich in einer Wohnanlage und nimmt ungefähr 2,8 Morgen Land ein, 4.000 Quadratfuß, und ist das perfekte Anwesen für den Rapper mit einer Handvoll nützlicher Annehmlichkeiten.

Snoop Dogg | agwilson / Shutterstock.com




Der Rapper stammt ursprünglich aus der Westküste und hat sein Image als beliebter Rapper, Sänger, Songwriter, Produzent, Schauspieler und Medienpersönlichkeit mit einem Nettowert von rund 150 Millionen US-Dollar wirklich ausgebaut. Seine Musikkarriere begann, nachdem er 1992 von Dr. Dre entdeckt wurde.

Snoop Doggs Karriere in der Unterhaltungsindustrie

Snoop Doggs Ruhm geht auf das Jahr 1992 zurück, als er von Dr. Dre entdeckt wurde. Bevor er ernsthaft eine Rap-Karriere verfolgte, war er nach der High School jahrelang im und außerhalb des Gefängnisses, entdeckte aber später sein Talent für Reime und Songwriting.




Dr. Dre wurde Snoop Doggs Mentor In der Musikindustrie veröffentlichte Snoop Dogg 1993 mit seiner Hilfe sein erstes Debütalbum „Doggystyle“. Innerhalb der ersten Woche nach seiner Veröffentlichung verkaufte sich das Album fast eine Million Mal, und bald darauf wurde das Album mit vierfachem Platin ausgezeichnet .

Wie viele Autos hat Snoop Dogg?

Wo ist Snoop Dogg aufgewachsen?

Ist Wiz Khalifa mit Snoop Dogg verwandt?

Sein erstes Album stieg auf Platz eins der Billboard 200-Charts ein und wurde zum allererstes Debütalbum, um diesen hohen Status zu erreichen. Die Leute in der Musikindustrie wussten, dass der neue Rapper ein großes Potenzial im Hip-Hop haben würde.




Sein zweites Album, 'Tha Doggfather', wurde 1996 veröffentlicht und erneut mit doppeltem Platin ausgezeichnet. Die Gangsta-Rap-Bewegung verlangsamte sich und für einige Jahre nach seiner Freilassung zweites Album Snoop Dogg bemühte sich, in der Hip-Hop-Welt so viel Aufregung zu erzeugen wie früher.

Obwohl er seit ein paar Jahren kämpfte zu verkaufen Weitere Rekorde, Snoop Dogg gewann tatsächlich ein wenig an Popularität aufgrund seiner 'karikaturistischen' und sehr 'entspannten' Person. Sein Slang und seine verbalen Tics wurden populär und erregten viel Aufmerksamkeit.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von snoopdogg (@snoopdogg) geteilt

Er fing schnell an Überarbeiten Sie sein Image und beschloss, von Gangsta Rap zu einer ruhigeren lyrischen Ästhetik zu wechseln.

Snoop Dogg hat insgesamt veröffentlicht neun Alben zwischen 1998 und 2011. Seine Popularität wuchs weiter, als er in Radio- und Fernsehshows, Talkshows und sogar in Martha Stewarts Kochshow zu sehen war.

2012 wurde er mit der Veröffentlichung seines Reggae-Albums „Reincarnated“ kurz „Snoop Lion“ genannt. Er kehrte schließlich zu seinem ursprünglichen Namen Snoop Dogg zurück und veröffentlichte die Funk- und R & B-Alben „Bush“ und „Neva Left“.

Seit 2017 hat Snoop Dogg einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame erhalten, hat Partnerschaften mit Adidas, Netflix, geschlossen und mit zahlreichen Chartkünstlern zusammengearbeitet, die er jetzt als seine engen Freunde betrachtet. Snoop Dogg ist respektierte nicht nur in der Musikindustrie, sondern auch in der Unterhaltungsindustrie und in Hollywood im Allgemeinen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von snoopdogg (@snoopdogg) geteilt

Die Snoop Dogg Residenz

Snoop Dogg ist seit Jahren ein Investor und Unternehmer, der Geld in die richtigen Projekte und Geschäfte steckt und ein hohes Nettovermögen von über 150 Millionen US-Dollar erzielt. Er ist schon lange in der Branche tätig und kennt die Vor- und Nachteile eines großen Reichtums, aber er hat sich nie ein extrem teures Herrenhaus in Kalifornien gegönnt.

Er kaufte sein Haus 1998 für rund 720.000 US-Dollar, was für die Größe und Fläche definitiv kein schlechter Preis ist. Das Rapper-Herrenhaus befindet sich in einem bürgerlichen Vorort namens Diamond Bar in der Nähe von Los Angeles in einer Sackgasse.

Das Zuhause hat etwa 4.000 Quadratmeter Wohnfläche, befindet sich auf 2,8 Hektar und verfügt über 4 Schlafzimmer, 4 Badezimmer, einen Pool, ein Spa und einen Basketballplatz. Rund um das Haus gibt es atemberaubende Aussichten, die dieses Haus noch besser machen.

Snoop Dogg hat offenbar auch ein anderes Haus in der gleichen Straße wie das gekauft Hauptvilla , die er gerne 'Tha Chuuuch' nannte. Quellen sagen, dass das Haus als Menschenhöhle fungiert, in der er mehr Musik aufnimmt und mit Freunden Basketball spielt.