Wer sind Elon Musks Eltern?

Ihr Horoskop Für Morgen

Elon Musk ist ein bekannter Name in der Branche und hat viele erfolgreiche Geschäftsvorhaben hinter sich. Er ist der Gründer von Space X, Mitbegründer von PayPal und CEO bei Tesla. Aber wer ist die Familie hinter diesem erfolgreichen Geschäftsmann, wer sind Elon Musks Eltern?






Der in Südafrika geborene Geschäftsmann Musk wurde als Sohn des kanadischen Models Maye Musk und des wohlhabenden südafrikanischen Ingenieurs Errol Musk geboren. Zehn Jahre nach Musks Leben ließen sich seine Eltern scheiden. Musk ist das älteste seiner beiden anderen Geschwister, Bruder Kimbal Musk und Schwester Tosca Musk.

Aber wie war es für Musk, als er aufwuchs? Welchen Einfluss hatten seine Eltern auf die Entstehung dieses erfolgreichen Unternehmers? Hat er sich ganz alleine hervorgetan oder hatte er Hilfe auf dem Weg? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.




Das Zeug zum Multimilliardär

Musk wurde am 28. Juni 1971 in Pretoria, Südafrika, als Sohn einer ehrgeizigen Familie geboren und hatte es schon in jungen Jahren in der Tasche. Nach der Scheidung seiner Eltern verbrachte Musk die meiste Zeit mit seinem Vater.

Mit elf Jahren brachte sich Musk das Programmieren bei. Nur ein Jahr später, im Alter von 12 Jahren, hatte Musk zum ersten Mal ein Spiel verkauft, das er von Grund auf neu entwickelt hatte Blastar .




Was war Elon Musks GPA?

Wo wohnt Elon Musk?

Warum will Elon Musk zum Mars?

Erwähnenswert ist, dass Musk nur deshalb einen Computer in die Hände bekommen hat sein Vater hatte ihm einen Platz bei einem Vortrag gebucht (Dies war, als Musk 11 Jahre alt war) - Errol ließ seinen Sohn in der Klasse zurück. Er kehrte zurück und fand heraus, dass Elon sich mit Professoren vernetzte, die an der Universität Witwatersrand arbeiteten, wo Elon die Klasse besucht hatte.

Megan Fox vor Ruhm

Schon in so jungen Jahren hatte Musk die Einstellung eines Unternehmers!




In der Tat arbeitete Musk zu Beginn alleine, er begann mit den Grundlagen und ging von dort aus. Klingt einfach, oder? Nicht ganz.

Als Jugendlicher war Musk schüchtern und introvertiert, und nun, er war der jüngste und kleinste Junge in seiner Klasse, der aufgewachsen ist. Musk wurde schnell zum Opfer von Mobbing, aber er ließ sich nicht davon abhalten, erfolgreich zu sein. Stattdessen prallte er nach einem Wachstumsschub größer und körperlich robuster zurück und lernte Karate und Wrestling, um die Mobber abzuwehren.

Mit 17 Jahren verließ Musk Südafrika allein und machte sich auf den Weg nach Kanada, um den Militärdienst in Südafrika zu vermeiden. Er hatte nichts mehr als sich selbst und seine Bücher und 2.000 Dollar.

Vielleicht hat es seine Vorteile, Sohn zweier siegreicher Menschen zu sein. Wenn Sie darüber nachdenken, war Musks Mutter Maye bereits ein aufgehender Stern, noch bevor ihr erstgeborener Sohn auf die Welt kam - was ist, wenn sie ein kanadisches Model ist? Was ist mehr, Ein Familienmitglied hat Elons Vater als 'Serienunternehmer' bezeichnet. Vielleicht erklärt das, wie Maye und Errol es geschafft haben, einen Multimilliardär für einen Sohn zu schaffen.

Wenn das nicht genug ist, sollten Sie wissen, dass nicht nur Elon im Rampenlicht steht. beide von seinen Geschwistern stehen auch im Rampenlicht . Sein Bruder Kimbal ist Risikokapitalgeber und Umweltschützer, während seine Schwester Tosca ein preisgekrönter Produzent und Regisseur ist.

Was ist das Vermögen von Elon Musk?

Ich wette, Sie fragen sich, wie viel dieser erfolgreiche Unternehmer wert ist. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben und zu der Erkenntnis gekommen sind, dass sich jahrelange harte Arbeit auszahlt, sollte es Sie nicht schockieren, dass Musk eine Staffelung wert ist 40,8 Milliarden USD Stand Mai 2020.

Seit er als 17-Jähriger angefangen hat und mit respektablen 2.000 US-Dollar den großen Schritt nach Kanada gemacht hat, scheint Musk hart für seine Siege in der Welt der wohlhabenden Unternehmer gearbeitet zu haben. Dies ist die Erfolgsgeschichte von Elon Musk, von einem anderen Namen bis zu einem der bekanntesten Namen der Welt.

Wir alle würden gerne so viel wie Musk rechen, vielleicht sollten wir unseren Unternehmergeist entfachen, bevor wir uns auf unser nächstes Geschäft begeben.