Wer ist das reichste Mitglied der Königin?

Ihr Horoskop Für Morgen

Königin. Müssen wir diese Band wirklich vorstellen? Eine Band, die auf der ganzen Welt ein bekannter Name ist, und Sie müssen nur zweimal klatschen und einmal auf den Tisch schlagen, um alle auf die Beine zu stellen, und Will We Rock You bleibt für den Rest des Tages in ihren Köpfen stecken. Kurze Frage, welches Bandmitglied hat das meiste Geld verdient?






Taylor Swift Zähne damals und heute

Brian May ist der reichste Mitglied der Königin mit einem Nettowert von über 175 Millionen US-Dollar. Der Rest der Band folgt dann mit Roger Taylor (170 Millionen US-Dollar), John Deacon (125 Millionen US-Dollar) und Freddie Mercury (50 Millionen US-Dollar).

Königin | Sherlock_wijaya / Shutterstock.com




Möchten Sie herausfinden, wie viel Geld Queen im Laufe der Jahre, in den Jahrzehnten, in denen sie existieren, verdient hat und wie alles zusammenbricht? Heute untersuchen wir den dauerhaften Erfolg und das Erbe, das Queen hat. Lass uns gehen.

Königin: Musik neu definieren

Müssen wir Ihnen wirklich sagen, dass Queen eine der größten und meistverkauften Rockbands aller Zeiten ist?




Die 1970 gegründete Band wurde mit dem Sänger Freddie Mercury, Brian May an der Gitarre, Roger Taylor am Schlagzeug und John Deacon am Bass gegründet.

Um wen geht es in der 'Bohemian Rhapsody' der Königin?

Queen vs. AC / DC: Wer ist beliebter?

Um wen geht es in der 'Liebe meines Lebens' der Königin?

Ab 2019 The Sun berichtete, dass die überlebenden Mitglieder von Queen, Brian, Roger und John ein kollektives Vermögen von rund 445 Millionen Pfund (616 Millionen US-Dollar) haben, was sie reicher macht als die eigentliche Queen of England. Es ist schwierig, dies alles in die richtige Perspektive zu rücken, einfach weil das gesamte Erbe der Königin so vielfältig ist.




Erinnern Sie sich zum Beispiel an die 2019 gekaufte Biodokumentation mit dem Titel Bohemian Rhapsody, eine Dokumentation, die das Leben der überlebenden Mitglieder der Königin und ihre bisherigen Aktivitäten verfolgte? Wenn nicht, hier ein Trailer.

Der Film selbst machte weltweit über 903 Millionen US-Dollar, eine erstaunliche Zahl, und The Sun berichtete, dass die mit dem Film erzielten Musikverkäufe jedem Queen-Mitglied weitere 25 Millionen US-Dollar zusätzlich eingebracht hätten. Aus dem Film selbst sahen die Mitglieder der Band jedoch nicht einmal einen Cent.

In einem Interview mit BBC Radio teilte Brian May mit

'Ich musste neulich tatsächlich lachen, weil in der Zeitung steht, dass wir durch diesen Film reich werden. Wenn sie nur wüssten. Wir hatten neulich einen Buchhalter und haben immer noch keinen Cent damit verdient. Ist das nicht lustig? Wie erfolgreich muss ein Film sein, bevor Sie Geld verdienen? “

Aber das waren frühe Tage. Ein Vanity Fair Artikel Der Film sei 12 Jahre in der Entwicklung gewesen, und bei so vielen Beteiligten mussten viele Leute vielleicht bezahlt werden, bevor die Queen-Mitglieder selbst bezahlt wurden. Angesichts der Aufzeichnungen, die als Ergebnis des Films entstanden sind, kann man mit Sicherheit sagen, dass Queen reich geworden ist.

Queen ist zweifellos hier, um zu bleiben. Selbst mit der Veröffentlichung des Films trat Bohemian Rhapsody wieder in die Charts ein und verbrachte eine unglaubliche Zeit 32 Wochen an der Spitze , sogar 20 Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung.

Musikverkauf wie kein anderer

Überrascht es dich, dass Queen eine der meistverkauften Bands aller Zeiten war?

Über verkauft 61 Millionen Einheitenrekorde und über 95 Millionen Platten seit ihrer Debütveröffentlichung im Jahr 1973 und mit endlosen Tourneen seitdem hat die Band Berichten zufolge über 200 Millionen US-Dollar nur durch Verkäufe, Verkauf von Tourtickets und andere Sonderkonzerte verdient. Und das war 2013

Und es ist unglaublich zu sehen, dass die Band heute noch aktiv ist.

Bereits 2016 tourte Queen mit dem Musiker Adam Lambert mit ihrer Summer Festival Tour durch Europa und Asien und trat als Abschlussband bei der Isle of Wight Festival . Sie tourten dann 2017 und 2018 als dasselbe Kollektiv durch Nordamerika und Europa.

2019 tourten sie durch Nordamerika, Japan, Südkorea und begannen 2020 mit Australien und Neuseeland, aber die COVID-19-Pandemie machte zukünftigen Tourdaten ein Ende. Stattdessen nahmen sie mit Adam Lambert ein neues Album auf, das veröffentlicht wurde zurück im Oktober 2020 .

Erstaunlich, dass die Band nach fast 30 Jahren immer noch so aktiv ist wie sie und vor Publikum und Fans buchstäblich auf der ganzen Welt auftritt.

Das Fieber für Queen ist nie wirklich gestorben, und die Chancen stehen gut, dass es noch viele Jahre lang stark regieren wird, und selbst wenn die Band in den Ruhestand geht, wird Queen immer als eine der besten Bands in der Geschichte der Menschheit in unseren Herzen bleiben .