Aufgeweckte Zensoren erklären der klassischen Komödie 'Allo' Allo den Kampf gegen Gags, die sich über ausländische Akzente lustig machen

Ihr Horoskop Für Morgen

CENSORS haben der klassischen Komödie 'Allo 'Allo den Kampf angesagt, für den Fall, dass wache Zuschauer sich über Gags aufregen, die sich über ausländische Akzente lustig machen.






Neben stereotypen französischen, deutschen und italienischen Charakteren bietet die Sitcom des Zweiten Weltkriegs sexuelle Anspielungen im Panto-Stil.

Zensoren haben der klassischen britischen Kriegskomödie „Allo“ Allo den Krieg erklärtBildnachweis: Alamy




Nicola Peltz Plastische Chirurgie

Alle neun Serien jetzt online im Stream Funktionswarnungen .

Vor jeder Britbox-Folge erscheint auf dem Bildschirm eine Nachricht mit der Aufschrift: Diese klassische Komödie enthält Sprache und Einstellungen der Zeit, die einige Zuschauer beleidigen können.




BBC-Komödie ’Allo’ Allo! lief von 1982 bis 1992 und spielte den verstorbenen Gorden Kaye als Cafébesitzer Rene, einen widerwilligen Spion des französischen Widerstands.

Floyd Mayweathers Reinvermögen

Carmen Silvera spielte seine nörgelnde Frau Edith.




Die Show war so beliebt, dass eine Bühnenversion erstellt wurde.

Berichten zufolge hat der Beeb jedoch ein Remake im Jahr 2016 ausgeschlossen, da er befürchtete, dass Charaktere wie der Herr Flick von der Gestapo Anstoß erregen könnten.

Freaky Friday Gitarrensolo

Britbox, ein gemeinsamer Abonnementdienst von BBC und ITV, wurde um einen Kommentar gebeten.

'Allo 'Allo-Darsteller vereinen sich 26 Jahre nachdem die Komödie ausgestrahlt wurde im Kostüm wieder